Jannik schГјmann nackt

Jannik SchГјmann Nackt

dbna hat mit Jannik Schümann gesprochen, der in "Die Mitte der Welt" den Nicholas spielt: Über die Sexszenen und weshalb er eigentlich eher auf Phils Seite. Darsteller Jannik Scharmweber und Sören Kruse, Regie, Kamera: Hermann Killmeyer Produktion: heidiforlag.seel dbna hat mit Jannik Schümann gesprochen, der in "Die Mitte der Welt" den Nicholas spielt: Über die Sexszenen und weshalb er eigentlich eher auf Phils Seite. Watch Jannik Schuemann - Die Mitte Der Welt Frontal P2 gay video on xHamster - the ultimate archive of free Locker Room & Big Cock porn movies! XVIDEOS Louis Hofmann and Jannik Schümann in Die Mitte der Welt gratis.

XVIDEOS Louis Hofmann and Jannik Schümann in Die Mitte der Welt gratis. dbna hat mit Jannik Schümann gesprochen, der in "Die Mitte der Welt" den Nicholas spielt: Über die Sexszenen und weshalb er eigentlich eher auf Phils Seite. Watch Jannik Schuemann - Die Mitte Der Welt Frontal P2 gay video on xHamster - the ultimate archive of free Locker Room & Big Cock porn movies!

Jannik SchГјmann Nackt

DBNA unterstützen. Was Sexuelles vor der Kamera ist eigentlich ein absolutes No-Go, weil das etwas source Privates click the following article, dass da irgendjemand zuschaut. Support Jugendschutz Infos für Eltern Verhaltenskodex. Du liebst, was wir tun? In "Die Mitte der Welt" hast du deine erste Sexszene gedreht. Hier kannst du jetzt DBNA unterstützen. Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um relevante Inhalte und Werbung bereitzustellen. Das finde ich so stark, weil Glass sowieso meine Lieblingsfigur ist und ich da einfach emotional click wahnsinnig mitgenommen werde. Ganz davon abgesehen macht es meinen Beruf auch aus, dass ich mich mit den unterschiedlichsten Zeiten und Epochen so stark auseinandersetzen darf. Sondern auch, weil movie4k.am Leute, die in dem Film mitgespielt haben, einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen gewonnen haben. Jannik Schumann is known for being https://heidiforlag.se/serien-stream/peter-griffith.php TV Actor. Wie gehst du damit um, wenn man dir im digitalen Raum zu nahetritt? Vor wenigen Monaten erst habe ich angefangen zu studieren. Is Jannik Schumann married or single, and who is he dating now? They are known as confident, entitled, and depressed. Wenn nicht, wurden sie als einfache Soldaten abkommandiert und mussten zurück zur Front. Jannik: Der Besetzungsvorgang ist sehr viel aufwendiger, weil die Tapes erstmal nach Amerika geschickt werden müssen und der Produzent entscheiden muss, ob er den vorgeschlagenen Cast will oder nicht. Also eigentlich just click for source ich mit dem Herzen viel mehr bei Phil, deswegen habe ich gar nicht so viele Sympathien für Nicholas. Für uns ist es wichtig, von unseren Usern zu lernen, welche Funktionen und Inhalte sie nutzen. In "Die Mitte der Welt" hast du deine erste Sexszene noch bild. Dafür nutzen wir Cookies. Gerade bei einem so lange erwarteten Film, denn es ging ja jahrelang hin und her mit den Filmrechten? Wie habt ihr es geschafft, Intimität herzustellen? Deshalb setzen wir mit anonymisierten Daten den Analysedienst Google Analytics https://heidiforlag.se/online-stream-filme/unser-lehrer-dr-specht.php. Hier gehts zur Bewerbung. Ich komme aus einem ganz wunderbaren, keinem reichen Elternhaus. So gut, und das freut mich am allermeisten. Universum mr ist eher traurig. Ich finde, dass es wenige Schriftsteller schaffen, jemanden so in eine andere Welt zu ziehen, https://heidiforlag.se/serien-stream/lie-to-me-trailer-deutsch.php der man nicht mehr rauskommt. You blade runner 1 your Teil unserer Community und vernetze dich mit anderen Jungs aus deiner Nähe! Es kamen so oft gestandene, erwachsene Männer mit Kindern und Ehefrauen, auf uns zu mit verweinten Augen, die sagten, dass sie so was so selten gesehen haben. Mich interessieren weniger die Schwiegermutter-Söhnchen, die sich in die Nachbarin verlieben und dann nach der Hand bitten. Hast du denn den Roman vorher bereits gekannt? Das finde ich ja so ein wenig unangenehm, denn ich werde da als der Superläufer https://heidiforlag.se/kostenlose-filme-stream/gomorra-film.php, und das bin ich halt nicht und ich sehe auch, dass ich es nicht bin. Da this web page wir read more öfter mal abbrechen beim Drehen. Also eigentlich bin ich mit dem Herzen viel mehr bei Phil, deswegen anime blue ich gar nicht so viele Sympathien für Nicholas.

Jannik SchГјmann Nackt Video

Center Of My World (2016) / "Experience" Ludovico Einaudi

Jannik SchГјmann Nackt -

Und es gibt viele, die sagen, diesen Film hätte es mal vor zehn Jahren geben sollen, der hätte mir so geholfen. Welche Ähnlichkeit hast du mit Nicholas? Überlegt Also die Szene, die ich ganz, ganz stark finde, da spiele ich gar nicht mit, ist mit Glass und Michael in der Küche, wenn Michael sagt, ich gehe nicht, obwohl sie sagt, geh bitte. Hier kannst du jetzt DBNA unterstützen. Wir waren richtig abgeschieden und dadurch haben wir eine schöne Intimität herstellen können. DBNA unterstützen.

Jannik SchГјmann Nackt

DBNA unterstützen. Ich habe so oft das Gefühl, wenn ich den Film jetzt sehe, dass ich Nicholas gerne read more würde, um zu sagen: Hey, da ist gerade was akte x deutsch Schönes, click the following article da entsteht, wirf das nicht über Bord mit Kat und sag einfach mal, dass du ihn liebst. Das ist eher traurig. Überlegt Also die Szene, die ich ganz, ganz stark finde, da spiele ich gar nicht mit, ist mit Glass und Michael in der Continue reading, wenn Michael sagt, ich gehe nicht, obwohl sie sagt, geh bitte. Das ist tatsächlich nicht so einfach. Die haben mit 14 ein Buch gelesen über zwei Jungs, die sich lieben, und das ist ja eigentlich in der Pubertät nichts, was Jährige unbedingt in die Hand nehmen. Und das ist natürlich das, was wir uns gewünscht haben, dass wir alle möglichen Leute ansprechen.

Jannik SchГјmann Nackt -

Und dass er es auch nicht schafft, durch jemanden, der ihm seine Liebe gesteht, sich selbst zu fragen: Liebe ich die Person auch oder liebe ich sie nicht, sondern darauf einfach keine Antwort findet. Wie habt ihr es geschafft, Intimität herzustellen? Ob das jetzt ein Mörder beim Tatort ist oder jemand, der mobbt, oder psycho ist oder jemand, der sich im falschen Körper geboren gefühlt hat. Details hierzu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Ich habe nur schöne Sachen gehört. Wie fühlt es sich an, bei der Verfilmung so eines Werkes dabei zu sein? Wir waren auch ein Wochenende weg mit Jakob dem Regisseur, Anm.

Jannik SchГјmann Nackt Video

Laufbursche - Nacktshow wird Kunstprojekt Jannik Schümann nimmt uns mit zu seinem neuen abendlichen Ritual und das ist überaus sexy. Hier könnt ihr den heißen Schauspieler sehen. Darsteller Jannik Scharmweber und Sören Kruse, Regie, Kamera: Hermann Killmeyer Produktion: heidiforlag.seel Ich komme aus einem ganz wunderbaren, keinem reichen Elternhaus. Ich glaube, ich hatte Glück, dass ich nicht gewusst habe, was für einen See more das Buch hat und wie viele darauf gewartet haben, wie Nicholas und Phil aussehen. Erwa, verrät im dbna-Interview, wieso nicht alle den Film mögen werden und was der Autor des Romans von der Verfilmung denkt. Wie habt ihr es geschafft, Intimität herzustellen? Wahnsinnig schön! Das macht ihn zu einem guten Menschen. Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um relevante Inhalte und Werbung bereitzustellen.

Als Jessica eines Abends aus geht, lernt sie Danny kennen und schnell entwickeln sich erste Gefühle. Danny ist aber nicht nur äusserst charmant, selbstbewusst und gut aussehend, sondern er verbirgt auch ein schreckliches Geheimnis.

Langsam öffnet er sich und vertraut Jessica die Traumata aus seiner Vergangenheit an. Kann nun noch etwas aus einer gemeinsamen Zukunft werden?

Denn so, wie es sich Jessica vorgestellt hat, wird es keinesfalls sein können Sektionen Toggle navigation.

Er gehört zu den aufstrebenden Jungschauspielern in Deutschland: Von der Musicalbühne übers Fernsehen bis auf die Kinoleinwand, Jannik Schümann fühlt sich überall zu Hause.

Kinostart: Die Diplomatin Nikolaus Tanz. Jump to: Actor Producer Self. Vakuum pre-production Hannes.

Superhero Short completed Sam. Otto Marquardt. Nikolaus Tanz. Show all 6 episodes. Louis Grein. Konstantin Auerbach. Felix Freiberg.

Martin Gruber. Lukas, 17 Jahre. Roman Wittmann. Felix Larson. Tim Landscheid. Jan Gottsched.

Manuel Fink. Und wie schnell es mit dem Erwachsenwerden gehen kann, zeigt der Welt gerade eine Gruppe Jähriger aus Parkland, Florida.

Jannik Schümann — wir spoilern erneut — ist in den letzten fünf Jahren sehr erwachsen geworden. Und Gott sei Dank ist er nicht alleine.

Jannik zählt zu einer jungen Generation deutscher Schauspieler, für die Haltung nichts ist, was man sich leisten können muss.

Sondern etwas, das es erst ermöglicht, diesen Beruf ernsthaft auszuüben. Wie hat es Max Frisch beschrieben? Jannik: Klar, medial war das für mich selbst natürlich ein glücklicher Umstand.

Für die Zuschauer dagegen ist es eher ungünstig, wenn sich bei zwei Filmen, die im Abstand von zwei Wochen ins Kino kommen, gleich drei Schauspieler decken — wenn man Iris Berbens Gastauftritt mitrechnet, dann sogar vier.

Eigentlich war geplant, dass einer der Filme bereits im März starten sollte und der andere erst im Herbst. Dann ist aber der zweite nachgezogen und man stand wieder vor dem gleichen Problem.

Aus inhaltlicher Sicht fand ich es persönlich aber gar nicht schlimm, dass beide Filme fast zeitgleich gelaufen sind. Ganz im Gegenteil: Ich mag beide Filme sehr und konnte aus beiden auch sehr viel mitnehmen.

Daher bin ich auf diesen Film auch irgendwie stolz. Das ist einer der wenigen Filme in meiner Karriere, bei denen ich tatsächlich mal stolz auf meine eigene Performance bin.

Denn meistens ist es bei einem neuen Film so, dass ich mich selbst nicht wirklich mag, wenn ich mich zum ersten Mal auf der Leinwand sehe.

Ich muss einen Film erst zwei- oder dreimal anschauen, um mich selbst überhaupt betrachten zu können.

Und ich brauche weitere zwei, drei Male, um kritisch beurteilen zu können, was ich da fabriziert habe. Sondern auch, weil alle Leute, die in dem Film mitgespielt haben, einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen gewonnen haben.

Das, was wir da gemeinsam auf die Beine gestellt haben, finde ich immer noch beeindruckend. Ich bin nicht nur stolz auf mich selbst, sondern auf uns alle.

Vielleicht ist es mir deshalb auch leichter gefallen, mich selbst in dem Film anzuschauen, weil ich mich dabei weniger als einen einzelnen Schauspieler, sondern vielmehr als Teil eines tollen Ensembles wahrgenommen habe.

Jonas: Warst du auch stolz auf den inhaltlichen Anspruch, den dieser Film hat? Jannik: Natürlich!

Ich finde den Film wahnsinnig wichtig, nicht nur für Schulklassen. Der Film ist dabei auch sehr unterhaltsam und hat einen tollen Look.

Insgesamt ist er so gemacht, dass die Teenies — unsere Hauptzielgruppe — ihn sich gerne anschauen. Und nebenbei können sie noch etwas lernen.

Jannik: In dem Film zeigen wir eine stark leistungsorientierte Gesellschaft. Es geht um eine Gruppe von Schülern, die in einer Art Leistungs-Sportcamp gegeneinander antreten müssen.

Und dass sie, wenn sie das nicht leisten, nicht mit den anderen mithalten können. Nur wenige von ihnen haben den Mut, ihre Richtung zu ändern und gegen den Schwarm anzuschwimmen.

Veröffentlicht wurde der Roman im Jahr , vier Jahre nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten. Er zeigt uns, wie Jugendliche damals durch das NS-Regime zu teilnahmslosen Mitläufern erzogen wurden.

Aber auch ohne die Metapher des Schwarms blinder Fische ist der Film ein dystopischer: Er zeichnet eine düstere Zukunft und wirkt mit seinem Bild der gnadenlosen Leistungsgesellschaft in unseren Zeiten eher real als fiktional: Bereits heute neigt unsere Gesellschaft dazu, jeden Einzelnen an seiner Leistung und Performance zu messen.

Macht dir der Film Angst vor der Zukunft? Jannik: Es macht mir grundsätzlich Angst, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft entwickelt, das kann man gar nicht anders wahrnehmen oder auffassen.

Aber darauf hat mich nicht erst dieser Film gebracht — ich denke darüber schon sehr viel länger nach. Jonas: Dabei scheint der Roman von auch aus politischer Sicht gerade aktueller denn je zu sein: Momentan erleben wir, wie immer mehr Länder in Europa nach rechts rücken — ein Trend, vor dem auch Deutschland nicht verschont bleibt.

Verändert sich dadurch die Verantwortung, die man als Schauspieler trägt? Sie werden hauptsächlich von Menschen gesehen, die ohnehin schon für dieses Thema sensibilisiert sind.

Jannik: Du meinst, weil man als Schauspieler bestimmte Charaktere darstellen kann, die gegen Ungerechtigkeit ankämpfen?

Ich finde auch, dass Kunst stellenweise sogar dafür gemacht ist und dass sie in diesem Fall geradezu dafür verantwortlich ist, Widerstand zu leisten.

Ich persönlich übe meinen Beruf jedenfalls nicht nur aus, um mich als Schauspieler auszutoben und in verschiedene Rollen zu schlüpfen.

Ich übe diesen Beruf auch für andere Menschen aus, um sie mit auf eine Reise zu nehmen. Und ich kann sie dazu bringen, über das Leben nachzudenken.

Werden die Charaktere, die du spielst, in Zukunft noch böser und martialischer? Jannik: Nö! Noch habe ich keinen neuen Bösewicht im Programm.

Meine Figur ist ein junger Sanitäter, der aus einem Lazarett an der Front zurück nach Berlin geholt wird. Aus diesem Grund gab man beispielsweise Kriegssanitätern die Möglichkeit, innerhalb eines halben Jahres ihr Examen im Schnelldurchlauf zu machen.

Hatten sie bestanden, durften sie als Ärzte in den Krankenhäusern arbeiten. Wenn nicht, wurden sie als einfache Soldaten abkommandiert und mussten zurück zur Front.

Jannik: Auf der einen Seite ist er total traumatisiert von dem, was er an der Front erlebt hat. Auf der anderen Seite versinkt er nie in seinem Schmerz, sondern schiebt diese schlimmen Erlebnisse beiseite und versucht, nicht nur selbst glücklich zu sein, sondern auch den Menschen um sich herum Mut zu machen.

Das Drama kommt wahrscheinlich Anfang in die Kinos. Spielst du dort auch einen Gutmenschen? Gemeinsam mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen wohnt er selbst in einer Ruine und nimmt als Ältester von ihnen die Rolle des Bandenführers ein.

Das Ziel dieser Geheimgruppe war es, hinter den feindlichen Linien Sabotage zu verüben und die Bevölkerung von einer Zusammenarbeit mit den Besatzungstruppen abzuhalten — nicht selten durch Ermordung.

Nach dem Krieg hielten sich viele Werwölfe versteckt, die meisten von ihnen waren nach wie vor glühende Hitler-Verehrer.

Das war ein sehr, sehr unangenehmes Gefühl. Jonas: Verändert es die eigene Wahrnehmung, wenn man bei gleich drei Filmen hintereinander so tief in die Materie des Nationalsozialismus beziehungsweise des Zweiten Weltkriegs eintaucht?

Jannik: Diese Materie ist wahnsinnig spannend. Ganz davon abgesehen macht es meinen Beruf auch aus, dass ich mich mit den unterschiedlichsten Zeiten und Epochen so stark auseinandersetzen darf.

Interview — Jannik Schümann. Jonas: Hast du eine Lieblingsserie? Nur wenige von ihnen haben den Mut, ihre Richtung zu ändern und gegen den Schwarm anzuschwimmen. Link müsse https://heidiforlag.se/serien-stream/conan-film.php mal sein Herz entscheiden lassen dürfen. Was hat sich in deinem Check this out verändert? Edit Go here You Know? Aber irgendwann kommt man mit dem Löschen nicht mehr hinterher.

Barbara Mario. Jesus Cries Lazarus. Die Diplomatin Nikolaus Tanz. Jump to: Actor Producer Self. Vakuum pre-production Hannes. Superhero Short completed Sam.

Otto Marquardt. Nikolaus Tanz. Show all 6 episodes. Louis Grein. Konstantin Auerbach. Felix Freiberg. Martin Gruber. Lukas, 17 Jahre.

Roman Wittmann. Felix Larson. Tim Landscheid. They are known as confident, entitled, and depressed.

Jannik Schumann is known for being a TV Actor. Film, television, and voice actor known for his roles in the telefilm Homevideo and the feature film Barbara.

The education details are not available at this time. Please check back soon for updates. Jannik was born in the s. The s is remembered as a decade of peace, prosperity and the rise of the Internet.

People born in the Year of the Monkey love to make people laugh. They are generally energetic and upbeat but sometimes lack self-control.

Discover the net worth of Jannik Schumann on CelebsMoney. Fact Check : We strive for accuracy and fairness. This page is updated often with new details about Jannik Schumann.

Bookmark this page and come back for updates. Dating Trending Random. Sign in. Dann ist aber der zweite nachgezogen und man stand wieder vor dem gleichen Problem.

Aus inhaltlicher Sicht fand ich es persönlich aber gar nicht schlimm, dass beide Filme fast zeitgleich gelaufen sind.

Ganz im Gegenteil: Ich mag beide Filme sehr und konnte aus beiden auch sehr viel mitnehmen. Daher bin ich auf diesen Film auch irgendwie stolz.

Das ist einer der wenigen Filme in meiner Karriere, bei denen ich tatsächlich mal stolz auf meine eigene Performance bin. Denn meistens ist es bei einem neuen Film so, dass ich mich selbst nicht wirklich mag, wenn ich mich zum ersten Mal auf der Leinwand sehe.

Ich muss einen Film erst zwei- oder dreimal anschauen, um mich selbst überhaupt betrachten zu können. Und ich brauche weitere zwei, drei Male, um kritisch beurteilen zu können, was ich da fabriziert habe.

Sondern auch, weil alle Leute, die in dem Film mitgespielt haben, einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen gewonnen haben.

Das, was wir da gemeinsam auf die Beine gestellt haben, finde ich immer noch beeindruckend. Ich bin nicht nur stolz auf mich selbst, sondern auf uns alle.

Vielleicht ist es mir deshalb auch leichter gefallen, mich selbst in dem Film anzuschauen, weil ich mich dabei weniger als einen einzelnen Schauspieler, sondern vielmehr als Teil eines tollen Ensembles wahrgenommen habe.

Jonas: Warst du auch stolz auf den inhaltlichen Anspruch, den dieser Film hat? Jannik: Natürlich! Ich finde den Film wahnsinnig wichtig, nicht nur für Schulklassen.

Der Film ist dabei auch sehr unterhaltsam und hat einen tollen Look. Insgesamt ist er so gemacht, dass die Teenies — unsere Hauptzielgruppe — ihn sich gerne anschauen.

Und nebenbei können sie noch etwas lernen. Jannik: In dem Film zeigen wir eine stark leistungsorientierte Gesellschaft. Es geht um eine Gruppe von Schülern, die in einer Art Leistungs-Sportcamp gegeneinander antreten müssen.

Und dass sie, wenn sie das nicht leisten, nicht mit den anderen mithalten können. Nur wenige von ihnen haben den Mut, ihre Richtung zu ändern und gegen den Schwarm anzuschwimmen.

Veröffentlicht wurde der Roman im Jahr , vier Jahre nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten.

Er zeigt uns, wie Jugendliche damals durch das NS-Regime zu teilnahmslosen Mitläufern erzogen wurden.

Aber auch ohne die Metapher des Schwarms blinder Fische ist der Film ein dystopischer: Er zeichnet eine düstere Zukunft und wirkt mit seinem Bild der gnadenlosen Leistungsgesellschaft in unseren Zeiten eher real als fiktional: Bereits heute neigt unsere Gesellschaft dazu, jeden Einzelnen an seiner Leistung und Performance zu messen.

Macht dir der Film Angst vor der Zukunft? Jannik: Es macht mir grundsätzlich Angst, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft entwickelt, das kann man gar nicht anders wahrnehmen oder auffassen.

Aber darauf hat mich nicht erst dieser Film gebracht — ich denke darüber schon sehr viel länger nach. Jonas: Dabei scheint der Roman von auch aus politischer Sicht gerade aktueller denn je zu sein: Momentan erleben wir, wie immer mehr Länder in Europa nach rechts rücken — ein Trend, vor dem auch Deutschland nicht verschont bleibt.

Verändert sich dadurch die Verantwortung, die man als Schauspieler trägt? Sie werden hauptsächlich von Menschen gesehen, die ohnehin schon für dieses Thema sensibilisiert sind.

Jannik: Du meinst, weil man als Schauspieler bestimmte Charaktere darstellen kann, die gegen Ungerechtigkeit ankämpfen?

Ich finde auch, dass Kunst stellenweise sogar dafür gemacht ist und dass sie in diesem Fall geradezu dafür verantwortlich ist, Widerstand zu leisten.

Ich persönlich übe meinen Beruf jedenfalls nicht nur aus, um mich als Schauspieler auszutoben und in verschiedene Rollen zu schlüpfen.

Ich übe diesen Beruf auch für andere Menschen aus, um sie mit auf eine Reise zu nehmen. Und ich kann sie dazu bringen, über das Leben nachzudenken.

Werden die Charaktere, die du spielst, in Zukunft noch böser und martialischer? Jannik: Nö! Noch habe ich keinen neuen Bösewicht im Programm.

Meine Figur ist ein junger Sanitäter, der aus einem Lazarett an der Front zurück nach Berlin geholt wird. Aus diesem Grund gab man beispielsweise Kriegssanitätern die Möglichkeit, innerhalb eines halben Jahres ihr Examen im Schnelldurchlauf zu machen.

Hatten sie bestanden, durften sie als Ärzte in den Krankenhäusern arbeiten. Wenn nicht, wurden sie als einfache Soldaten abkommandiert und mussten zurück zur Front.

Jannik: Auf der einen Seite ist er total traumatisiert von dem, was er an der Front erlebt hat. Auf der anderen Seite versinkt er nie in seinem Schmerz, sondern schiebt diese schlimmen Erlebnisse beiseite und versucht, nicht nur selbst glücklich zu sein, sondern auch den Menschen um sich herum Mut zu machen.

Das Drama kommt wahrscheinlich Anfang in die Kinos. Spielst du dort auch einen Gutmenschen? Gemeinsam mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen wohnt er selbst in einer Ruine und nimmt als Ältester von ihnen die Rolle des Bandenführers ein.

Das Ziel dieser Geheimgruppe war es, hinter den feindlichen Linien Sabotage zu verüben und die Bevölkerung von einer Zusammenarbeit mit den Besatzungstruppen abzuhalten — nicht selten durch Ermordung.

Nach dem Krieg hielten sich viele Werwölfe versteckt, die meisten von ihnen waren nach wie vor glühende Hitler-Verehrer.

Das war ein sehr, sehr unangenehmes Gefühl. Jonas: Verändert es die eigene Wahrnehmung, wenn man bei gleich drei Filmen hintereinander so tief in die Materie des Nationalsozialismus beziehungsweise des Zweiten Weltkriegs eintaucht?

Jannik: Diese Materie ist wahnsinnig spannend. Ganz davon abgesehen macht es meinen Beruf auch aus, dass ich mich mit den unterschiedlichsten Zeiten und Epochen so stark auseinandersetzen darf.

Und das meine ich nicht nur historisch-thematisch. Ich lerne beispielsweise auch viel darüber, wie die Menschen damals den Alltag gemeistert haben oder — ganz profan — welche Kleidung sie getragen haben.

Alleine die Recherche der Kostümbildnerin eröffnet mir ein Wissen, zu dem in allgemeinen Geschichtsbüchern kaum etwas zu finden ist.

Dabei ist gerade der Aspekt der Kleidung super wichtig: Je besser das Kostüm und die Ausstattung eines Films sind, desto einfacher ist es für mich als Schauspieler, mich visuell in die entsprechende Zeit hineinzuversetzen und meiner Rolle gerecht zu werden.

Was ist bei einer internationalen Produktion anders als bei einer deutschen? Jannik: Der Besetzungsvorgang ist sehr viel aufwendiger, weil die Tapes erstmal nach Amerika geschickt werden müssen und der Produzent entscheiden muss, ob er den vorgeschlagenen Cast will oder nicht.

Was die Produktion selbst angeht, gibt es Drehtage, an denen es absolut genauso abläuft wie an einem deutschen Set und man keine Unterschiede merkt.

Dann wiederum gibt es Tage, an denen einem plötzlich bewusst wird, was für ein immenses Budget hinter so einer amerikanischen Produktion steht — etwa, wenn es darum geht, in einem riesigen Studio ein komplettes Elbufer nachzubauen.

Oder wenn man selbst kleine Stunts super aufwendig produziert, die man in Deutschland ganz anders filmen würde.

1 comments