Dragonball super eng

Dragonball Super Eng Ähnliche Fragen

Schau dir jetzt Dragonball Super Movie Broly Eng Dub HD an. Das und viel mehr hier auf heidiforlag.se Schalte ein! DragonBall Super: Ultimate Box - ENG - Dragon Ball Super jetzt online bestellen. ✓ Versandkostenfrei ab € 80,- ✓ Kostenlos abholen im Store. DragonBall Super Card Special Anniversary Box (ENG) DAS PRODUKT KANN BEREITS VORBESTELLT WERDEN! ERSTVERKAUFSTAG IST DER 7. Einige Jahre nach dem Kampf gegen Majin Buu lebt Son Goku zurückgezogen auf dem Land zusammen mit seiner Familie. Da die Erde nicht mehr von bösen. Mit englischen Untertiteln hier: heidiforlag.se

dragonball super eng

Gibt es Dragon Ball Super auf Netflix, Amazon, und co? Jetzt online Stream finden! One Piece, Dragon Ball Super und andere Anime auf ProSieben MAXX. Japanische Der Anime ist sehr eng an die Manga-Vorlage angelehnt. Tauche ein in. Bape x Dragonball Super Broly Tee White. As low as € Nike Air Max React ENG Travis Scott Cactus Trails. As low as € Time Tee Heather​.

Der stärkste Kämpfer des 6. Der Attentäter, Hit!! Ein perfekter Zeitsprung-Konter!? Kommt sie jetzt!? Son Gokus neue Technik!

Endlich das Fazit! Ist Beerus der Gewinner? Oder ist es Champa? Komm ich rufe dich Gott der Drachen und erfülle kinderleicht meinen Wunsch!

Eine unordentliche Siegesparty! Monaka vs. Auf Pan aufzupassen, ist nicht leicht! Vegeta verschwindet?!

Die Gefahr des unechten Vegetas! Son Goku vs. Wer wird gewinnen?! SOS aus der Zukunft! Eine neue, dunkle Gefahr entsteht! Neue Hoffnung!!

Trunks wacht in der Gegenwart auf! Eine Nachricht aus der Zukunft! Black Goku taucht auf! Son Goku VS Black!

Der Weg in die versiegelte Zukunft! Die Gefühle, die die Zeit durchschreiten! Trunks und Mai.

Meister und Schüler wiedervereint! Blacks wahre Identität wird enthüllt! Zum Reich des Kaioshins des Der, der Saiyajinblut in sich trägt!

Trunks Entschlossenheit! Ich will Son Goku treffen! Eine Aufforderung vom König von Allem! Neuer Kampf gegen Goku Black! Super Saiyajin Rose!!!

Aufstieg des unsterblichen Gottes! Zamasu und Black! Das Geheimnis der beiden vertieft sich! Beschütze Kaioshin Gowasu! Vernichte Zamasu!

Zurück in die Zukunft einmal mehr! Die wahre Identität von Black Goku!! Der Ehrgeiz von Zamasu!

Ich werde die Welt beschützen! Trunks wutentbrannte Superkraft explodiert!! Der Vorhang geht auf, Vegeta in einem intensiven Kampf!!

Verehrt ihn! Lobt ihn! Ist dies das endgültige Urteil? Die Ultimative Kraft des absoluten Gottes! Der Höhenkampf! Die wunderbare Macht eines unbarmherzigen Kriegers!

Mit neuer Hoffnung!! In unseren Herzen! Lebe wohl, Trunks. Shenlong, wir rufen dich! Wessen Wunsch wird erfüllt?!

Wird ein lächerlicher Kampf die Erde vernichten?! Dieses Mal kämpfen wir mit Baseball! Der Tod von Son Goku! Ein garantiertes Attentat!

Wird es einen Konter geben?! Der unsichtbare Todesschlag! Son Gohans Pech! Für seine Geliebte! Der unbesiegbare Saiyaman! Goku und Krillin!

Zurück zum alten Trainingsgelände! Besiegt diese furchterregenden Feinde! Krillins Kampfgeist kehrt zurück! Lass uns loslegen, Zen-oh-sama!

Das Alle-Universen Kampfkunst-Turnier! Die Götter aller Universen sind geschockt?! Verlierer des Kräfteturniers ausgelöscht!

Erwecke deinen schlummernden Kampfgeist! Wer trägt die grenzenlose Kraft in sich?! Vergebt niemals Goku! Toppo, der Kämpfer der Gerechtigkeit schreitet ein!

Universum 7 stellt sich vor! Wer sind die stärksten Zehn?! Goku der Talentsucher! Krillin und C18 werden eingeladen! Die Universen machen ihren Zug!

Ihre individuellen Motive! Der erste Schlagabtausch!! C17 VS. Son Goku!!!! Jagt die Wilderer!! Goku und C17 als vereinte Front!!

Gohan und Piccolo. Lehrer und Schüler treffen in maximalen Training aufeinander! Eine mysteriöse Schönheit erscheint! Das Geheimnis des Tenshin-Stil Dojos?!

Erkenne die Mauer, die durchbrochen werden muss!! Goku VS Gohan. Welches Universum wird überleben? Die stärksten Kämpfer versammeln sich!

Entwicklung eines Notfallplans! Die unvollständigen zehn Mitglieder!! Du bist der zehnte Krieger! Goku besucht Freezer!! Der Imperator des Bösen kehrt zurück!

Ein Empfang mysteriöser Killer?!?! Das Schlimmste! Freezers Amoklauf!! Die Zeit ist gekommen! Auf zur Welt des Nichts für das Schicksal des Universums!!

Endlich beginnt das Kräfteturnier!! Oh, Ungewissheit! Ein Universum verzweifelt!! Krillins wahre Stärke!! Der brutale Berserker erwacht!!

Die bevorstehenden Kämpfer der Gerechtigkeit! Die Pride Troopers!! Die Kraft der Liebe explodiert?! Die kleinen Hexenkämpfer von Universum 2!!

Gohan, zeige keine Gnade! Showdown mit Universum 10!! Im Gegensatz zu Freezer scheint Frost aber eine nette Person zu sein.

Nachdem sie sich gegenseitig etwas taxiert haben verwandelt sich Frost in seine finale Form und Son Goku sich in einen einfachen, goldhaarigen Super-Saiyajin.

Frost ist Son Goku anfangs klar unterlegen, benutzt dann jedoch eine mysteriöse Geheimtechnik durch die Son Goku plötzlich einen Schwindelanfall bekommt und leicht aus dem Ring befördert werden kann.

Piccolo gegen Frost! Lege alles in die Höllenspirale! Nachdem Son Goku verloren hat, tritt Piccolo gegen Frost an.

Genau wie Son Goku vor ihm kann auch Piccolo gut mit Frost mithalten und schafft es schnell, Frost so zu positionieren, dass sein Sieg durch eine seiner Spezial-Attacken so gut wie sicher sein sollte.

Dann benutzt Frost jedoch auch an Piccolo seine Spezialtechnik und besiegt ihn dadurch. Jaco bemerkt dabei jedoch, dass es sich bei Frosts geheimer Attacke tatsächlich um eine versteckte Nadel handelt, mit der er seine Gegner vergiftet.

Da Waffen verboten sind wird Frost disqualifiziert und Piccolo zum Sieger erklärt. Auf Vegetas Bitten hin gibt Piccolo dann jedoch auf und Frosts Disqualifikation wird rückgängig gemacht, da Vegeta Frost in einem Kampf selbst besiegen will.

Wandle den Zorn in Kraft um! Vegeta kämpft mit Volldampf! Nach dem Kampf wird beschlossen, dass Son Goku nach Vegeta noch einmal antreten darf, da er regelwidrig besiegt worden war.

Für den nächsten Kampf, Vegeta gegen den Metall-Mann Magetta, errichtet Champa eine Barriere um den Ring und erklärt, dass man auch als aus dem Ring geworfen zählt, wenn man diese Barriere berührt.

Magetta stellt sich als sehr stark und widerstandsfähig heraus, ist aber deutlich langsamer als Vegeta. Allerdings strahlt er sehr viel Hitze ab, die sich in der Barriere anstaut und den Ring erhitzt, was Vegeta nach und nach Probleme bereitet.

Ein Kampf, härter als gedacht! Vegetas Riesenexplosion des Zorns! Masaka no Dai Kusen! Nachdem der erschöpfte Vegeta nur um Haaresbreite einem Ring-aus entgeht, setzt er wütend so viel Energie frei, dass die Barriere um den Ring zerschmettert wird und er wieder frei atmen kann.

Von dort befördert er Magetta aus dem Ring und gewinnt, auch da der sensible Magetta durch eine Beleidigung Vegetas aus dem Gleichgewicht geworfen wurde.

Der nächste Kämpfer für das sechste Universum wird der Saiyajin Cabba sein. Vergiss nie deinen Saiyajin-Stolz!

Vegeta gegen den Saiyajin aus dem 6. In ihrer Grundform sind Vegeta und Cabba praktisch gleich stark. Um ernsthaft kämpfen zu können fordert Vegeta Cabba daher auf, sich in einen Super-Saiyajin zu verwandeln.

Dieser gesteht, dass er nicht wisse wie das gehe und bittet Vegeta, es ihm beizubringen. Der wird daraufhin scheinbar wütend, verwandelt sich in einen Super-Saiyajin, prügelt gnadenlos auf Cabba ein und provoziert ihn, bis der wütend wird, und sich in einen Super-Saiyajin verwandelt.

Nachdem er sich wieder beruhigt hat, wird ihm klar, dass Vegeta ihn nur provoziert hat, um ihm die Transformation beizubringen.

Mit der Aufforderung, ihn in Zukunft zu übertrumpfen, besiegt Vegeta Cabba in seiner blauhaarigen Form mit einem Schlag.

Somit verbleibt dem sechsten Universum nur noch ein Kämpfer — der Attentäter Hit. Der stärkste Kämpfer des 6.

Die Audienz beim Auftragskiller Hit! Koroshi ya Hitto Kenzan!! Hit ist Vegeta klar überlegen. Da Jaco mit seinen guten Augen bemerkt hat, dass Hit vor seinen Angriffen immer für einen Augenblick verschwindet, kann sich das Team des 7.

Universums darauf zusammenreimen, dass Hit die Fähigkeit besitzen muss, die Zeit für 0,1 s anhalten zu können. Son Goku nutzt dieses Wissen und kann Hits Attacken blocken, indem er voraussieht, wo Hit in 0,1 s sein wird.

Nachdem es ihm gelungen ist, bei Hit sogar einen Treffer zu landen, machen sich beide Kämpfer bereit, nun ernsthaft zu kämpfen.

Ein Gegenangriff auf den Zeitsprung? Goku zeigt seine neue Technik! Deru ka!? Son Goku verwandelt sich in seine blauhaarige Form und ist so Hit überlegen, da er dessen Bewegungen während die Zeit angehalten ist nach wie vor vorhersagen kann.

Hit, der zuvor noch nie trainieren oder sich anderweitig verbessern hat müssen, schafft es dann jedoch, die Zeit nach und nach immer länger anhalten zu können, weswegen Son Goku nicht mehr schnell genug auf seine Angriffe reagieren kann.

Die Entscheidung naht! Wer wird siegen, Beerus oder Champa? Tsuini Ketchaku! Soretomo Shanpa? Als ihm zudem klar wird, dass Hits Kampfstil auf Techniken basiert, die den Gegner töten sollen, und er sich daher in diesem Turnier zurückhalten muss, gibt Son Goku freiwillig den Kampf auf.

Um sich bei Son Goku dafür zu revanchieren, dass er im Kampf gegen ihn stärker geworden ist, und um Champa eins auszuwischen, lässt sich Hit jedoch von Monaka besiegen.

Somit ist Beerus und das siebte Universum Sieger des Turniers. Erscheine, Gott der Drachen! Und erfülle meinen Wunsch-Punsch! Zeno, der König von Allem verkündet, ihm habe das Turnier gefallen und kündigt an, bald ein Turnier zwischen allen zwölf Universen zu veranstalten.

Da Champa seine Kämpfer für dieses Turnier noch einmal benötigen wird, tötet er sie doch nicht.

Bulma stellt mit ihrem Dragon-Radar fest, dass der verlassene Planet, auf dem das Turnier stattgefunden hat, tatsächlich der letzte fehlende Super-Dragonball ist — mit etwas verschmutzter Oberfläche.

Da sie nun alle sieben Dragonballs haben, kann Whis den Drachen herbeirufen und Beerus in der Sprache der Götter seinen Wunsch aussprechen.

Tumult bei der Siegesfeier! Kommt es nun zum Kampf zwischen Goku und Monaka? Tsuini Taiketsu!? Um das gewonnene Turnier zu feiern, veranstaltet Bulma eine Siegesfeier.

Auf Pan aufzupassen ist harte Arbeit! Pan no Osewa de Shikuhakku. Son Goku bemerkt, dass er plötzlich sein Ki nicht mehr richtig kontrollieren kann, und so z.

Durch die zehnfache Kaioken hat er sich überanstrengt und soll sich nun ein paar Tage ausruhen und erholen. In dieser Zeit will er nun auf seine Enkelin Pan aufpassen.

Die wird jedoch prompt durch ein Versehen von Pilaw, Mai und Shu entführt. Nach einem kurzen Abenteuer mit den dreien kehrt Pan jedoch wieder unbeschadet nach Hause zurück.

Das Siegel des Planeten Potaufeu! Das Geheimnis des übermenschlichen Wassers! Der bemerkt das erst auf dem Planeten Potaufeu, wo er seine nächste Lieferung zu tätigen hat.

Vegeta bricht kraftlos zusammen, während die Flüssigkeit Vegetas Gestalt annimmt. Vegeta verblasst! Der Schrecken des duplizierten Vegetas!

Vegeta und co. Da es aber auch die Bosheit der Angreifer mit absorbierte und sich gegen seine Erschaffer wandte, musste es versiegelt werden.

Leuten, denen vom Wasser ihre Kräfte geraubt wurden, lösen sich nach wenigen Minuten in Nichts auf.

In der Zwischenzeit hat aber auch Son Goku von dem Kampf erfahren und teleportiert sich nach Potaufeu, wo er sich der Vegeta-Kopie entgegenstellt.

Goku gegen Vegetas Kopie! Wer wird gewinnen? Katsu no wa Dotchida!? Der echte Vegeta muss seiner Kräfte beraubt dabei tatenlos zusehen und ist hin und hergerissen, wen er als Gewinner sehen will.

Ein Sieg der Kopie würde zwar seinen Tod bedeuten, andererseits will er nicht, dass Son Goku stärker ist als er.

Letztlich ist es Monaka, dem es zufällig gelingt, den Kern zu zerstören. Die Kopie wird dadurch bewegungsunfähig gemacht, wodurch Son Goku sie leicht töten kann.

SOS aus der Zukunft! Ein neuer, dunkler Feind erscheint! Mirai kara no SOS! Kuroki Aratana Teki Arawaru!!

Vegeta und Son Goku nehmen ihr Training bei Whis und Beerus wieder auf, um sich auf das von Zeno angekündigte Turnier zwischen all den zwölf Universen vorzubereiten.

Trunks sieht sich einem mächtigen Gegner namens Black gegenüber, dem er nicht gewachsen ist. Erneut will er in die Vergangenheit reisen, um sich von all den Kämpfern, die in seiner Zeit bereits gestorben sind, helfen zu lassen.

Seiner Mutter Bulma gelingt es, gerade genug Treibstoff für eine Reise in die Vergangenheit herzustellen, bevor sie von Black getötet wird.

Es gibt wieder Hoffnung! Öffne deine Augen im Jetzt, Trunks! Futatabi Ima de Mezame yo Torankusu. Die leblose Mai muss er zurücklassen.

Die Zeitmaschine landet vor dem Capsule-Corporation -Gebäude, wo sie sofort von dem jungen Trunks und der Pilaw-Truppe entdeckt wird, die sich mit Trunks angefreundet haben und jetzt dort wohnen.

Während Bulma Vegeta und Son Goku herbeiruft, spekulieren die vier, wer der mysteriöse Bewusstlose sein könnte. Als der Trunks aus der Zukunft endlich im Beisein von Vegeta, Son Goku und auch Beerus und Whis, die interessehalber mitgekommen sind, aufwacht, geht er sofort wutentbrannt auf Son Goku los.

Eine Nachricht aus der Zukunft! Goku Black greift an! Trunks berichtet von dem mächtigen Gegner Black, vor dem er aus der Zukunft geflohen ist.

Goku Black , zu töten, da dieser dabei ist, die gesamte Menschheit auszulöschen. Zuvor muss Bulma jedoch erst die Funktionsweise der Zeitmaschine verstehen, um Treibstoff für eine weitere Reise herstellen zu können.

In der Zwischenzeit testet Son Goku Trunks Stärke und stellt fest, dass dieser sich inzwischen in einen zweifachen Super Saiyajin verwandeln kann.

Goku gegen Black! Der Weg zur verschlossenen Zukunft! Tozasareta Mirai e no Michi. Black taucht in der Gegenwart auf und wird umgehend von Son Goku in einen Kampf verwickelt.

Bevor die beiden jedoch ernsthaft gegeneinander kämpfen können wird Black durch den Riss wieder in die Zukunft gezogen.

Bulma kramt jedoch prompt die alte Zeitmaschine hervor, in der damals Cell angekommen war, wodurch der Weg in die Zukunft erneut offensteht.

Als sich der Riss wieder schloss, wurde Black wieder in seine eigene Zeit gedrängt. Weiter erklärt Whis noch, dass Zeitringe eigentlich nur von Kaioshin getragen werden.

Liebe, die die Zeit überwindet! Trunks und Mai! Son Goku will in der Zwischenzeit trainieren, findet aber keinen passenden Ort und auch keinen Trainingspartner.

Der Trunks aus der Zukunft bemerkt freudig die junge Mai, und erzählt ihr von ihrem zukünftigen Ich, das eine zentrale Rolle im Kampf gegen Black gespielt hat.

Beerus bittet Whis, Nachforschungen zu Black anzustellen, da dieser ihm irgendwie bekannt vorgekommen ist, und ihm die Tatsache, dass Black einen Zeitring besitzt, komisch vorkommt.

Wiedersehen von Lehrer und Schüler! Gohan und Trunks aus der Zukunft! Trunks ist eifersüchtig auf sein Ich, das aus der Zukunft gekommen ist.

Er gibt sich Mühe, genauso cool zu sein wie dieser, und versucht bei Mai Eindruck zu schinden. Die hat aber nur Augen für den älteren der beiden.

Trunks ist überrascht wie anders Son Gohan in dieser Zeitebene ist, freut sich aber, dass dieser ein glückliches Familienleben führt. Enthülle Blacks wahre Identität!

Auf zur Welt der Kaioshin des zehnten Universums! Sie stellen fest, dass Zamasus Ki sehr ähnlich zu dem von Black ist.

Dies wird insbesondere bei einem Trainingskampf zwischen Zamasu und Son Goku klar, zu dem die Drei Zamasu mit Hilfe seines Ausbilders überreden können.

Zamasu hat zuvor seine Abneigung gegen Sterbliche ausgedrückt, und infrage gestellt hat, ob Sterbliche es überhaupt Wert wären, von den Kaioshin beschützt zu werden, wo sie doch ständig böse Taten ausführen.

Sein Ausbilder wollte ihm daher durch Son Gokus Stärke das Potential und den Wert der Sterblichen demonstrieren, erreicht jedoch damit eher das Gegenteil.

Der das Blut der Saiyajin in seinen Adern trägt! Trunks Entschluss! Son Goku und Co. Trunks kommt zu der Erkenntnis, dass Vegeta und Son Goku beide mehr als stark genug sind, um Black zu besiegen, weswegen er selbst nicht mehr stärker werden müsse.

Vegeta bringt ihn jedoch dazu, seine Meinung wieder zu ändern. Im zehnten Universum beobachten Zamasu und sein Ausbilder einen Planeten, auf dem sich gerade intelligentes Leben gebildet hat, das jedoch überaus gewalttätig ist.

Sie reisen mit einem Zeitring Jahre in die Zukunft, um deren Entwicklung zu verfolgen, müssen aber feststellen, dass sich die Zivilisation kein Stück weiterentwickelt hat.

Zeno kontaktiert unterdessen Beerus, um sich mit Goku zu treffen. Ich will Goku treffen, ne! Eine Audienz bei König Zeno!

Der will sich mit Goku anfreunden, und Zeit mit ihm verbringen, da er dessen natürliche, furchtlose Art mit ihm umzugehen erfrischend findet.

Son Goku vertröstet Zeno auf später, da er zunächst Black besiegen muss. Für danach lädt er Zeno aber gleich auf die Erde ein und verspricht, ihm einen noch besseren Freund vorzustellen.

Bevor er auf die Erde zurückkehrt, erhält er von Zeno einen Knopf, mit dem er Zeno jederzeit sofort herbeirufen kann.

Im zehnten Universum tötet Zamasu einen bösartigen Sterblichen und distanziert sich zunehmend von den Lehren der Kaioshin.

Rückkampf mit Goku Black! Auftritt des Super Saiyajin Rose! Die bringen sie zu ihrem geheimen Hauptquartier, wo die drei feststellen, dass Mai noch am Leben ist.

Die drei machen Black auf sich aufmerksam, der prompt erscheint, um sie zu bekämpfen. Auch Son Goku kann er überwältigen.

Als Black aber Son Goku mit dem Kamehameha töten will, taucht überraschend Zamasu auf, und stoppt ihn. Er verkündet, dass er selbst Son Goku töten wolle.

Der Gott im unsterblichen Körper! Zamasu steigt herab! Trunks und Son Goku kämpfen in der Zukunft gegen Zamasu und Black, können aber nichts gegen die beiden ausrichten.

Insbesondere Zamasu kann nicht verwundet werden; er behauptet, unsterblich zu sein. Bevor die beiden Goku und Trunks töten, sorgt Vegeta mit letzter Kraft für eine Ablenkung, sodass Mai und die Rebellen die drei schwer Verwundeten retten können.

Mai setzt die drei in die Zeitmaschine und schickt sie in die Gegenwart zurück. Sie selbst bleibt mit den Rebellen zurück.

In der Gegenwart erfährt Zamasu von den Super-Dragonballs und macht sich auf, diese zu finden. Zamasu und Black! Zamasu sucht den allwissenden Zuno auf, um den Standort der Super-Dragonballs zu erfahren.

Als Trunks und Co. Da sie jetzt wissen, dass Zamasu in der Zukunft böse werden wird, oder es bereits ist, machen sich Son Goku, Beerus, Whis und der Kaioshin ins zehnte Universum auf, um Zamasus Lehrmeister zu warnen.

Beschütze den Kaioshin Gowasu! Und zerstöre Zamasu! Um absolut sicher zu sein, legen sich die vier auf die Lauer und beobachten, wie Zamasu tatsächlich den Mord ausführt.

Sie konfrontieren Zamasu, der seinen Plan offenbart: Er wollte mit Gowasus Zeitring die Abkühlzeiten der Super-Dragonballs umgehen, und diese benutzen, um letztlich alle Sterblichen zu vernichten.

Er will so Frieden in das Universum bringen. Nach dem Geständnis tötet ihn Beerus jedoch kurzerhand. Es geht wieder in die Zukunft!

Blacks wahre Identität kommt ans Licht! Son Goku, Vegeta und auch Bulma begleiten Trunks wieder zurück in seine Zukunft, da sie nicht so recht glauben können, dass sich diese verändert hat, nachdem Beerus Zamasu in der Gegenwart getötet hat.

Auch wenn Beerus weiterhin darauf beharrt. Dort angekommen ist tatsächlich alles immer noch genauso wie sie es bei ihrer letzten Zeitreise zurückgelassen haben.

Schnell treffen sie auch wieder auf Zamasu und Black. Zamasus Plan! Der Schrecken einer Welt ohne Menschen! Black erklärt, dass er der Zamasu ist, der gegen Son Goku im Zweikampf verloren hat.

Da er einen Zeitring trägt, macht es ihm auch nichts aus, dass Beerus ihn in einer anderen Vergangenheit getötet hat. Im Kampf gegen die beiden wird Son Goku schwer verwundet, und auch Vegeta und Trunks sind klar unterlegen.

Dann schafft es Trunks jedoch, vor Wut ungeahnte Kräfte zu mobilisieren. Die Welt beschütze ich!

Sekai wa Ore ga Mamoru! Dort sollen sie sich eine Strategie überlegen, wie man Zamasu und Black besiegen könnte. Son Goku macht sich sogleich zum Herrn der Schildkröten auf, um diese Kampftechnik zu erlernen.

Beerus und Whis reisen unterdessen wieder in das zehnte Universum zu Zamasus altem Meister, wo sie beratschlagen, was mit dem Zamasu in der Zukunft zu tun ist.

Die Stärke eines wahren Saiyajin! Vegetas heldenhafter Kampf! Dort haben Zamasu und Black gerade Trunks geschlagen. Sofort nach ihrer Ankunft zerstört Black die Zeitmaschine, sodass Goku und Vegeta sich nicht erneut zurückziehen können.

Das wäre aber ohnehin nicht nötig gewesen, da sowohl Vegeta in seinem Kampf gegen Black, als auch Son Goku in seinem Kampf gegen Zamasu stark dominieren.

Bulma versucht unterdessen, die Zeitmaschine wieder zu reparieren, und der Kaioshin des siebten Universums kommt mit Gowasu in der Zukunft an, um den Kampf zu verfolgen.

Lobet und preiset ihn! Die Urknallgeburt des fusionierten Zamasu! Gattai Zamasu Bakutan!! Black erkennt, dass man durch Wut seine Kraft extrem steigern kann, und erlernt die Fähigkeit, Duplikate von sich selbst zu erzeugen.

Zwar kann Trunks Zamasu mit dem Mafuba in einer Urne versiegeln, doch dieser befreit sich recht schnell.

Erschüttert von diesen ungeahnten Kräften der Sterblichen benutzen Zamasu und Black ihre Potara-Ohrringe, um zu einem noch stärkeren Kämpfer zu fusionieren.

Das jüngste Gericht! Die ultimative Kraft des Super-Gottes! Der fusionierte Zamasu ist nun sowohl unsterblich, als auch im Besitz grenzenloser Macht.

Dennoch gelingt es Son Goku, Vegeta und Trunks irgendwie, ihm mit vereinten Kräften Paroli zu bieten, während Bulma, Mai und die übrigen überlebenden Menschen versuchen, vor ihm zu fliehen.

Der Entscheidungskampf! Die wunderbare Kraft der Unbeugsamen! Zamasu bemerkt, dass eine Hälfte seines Körpers nicht unsterblich ist, da auch Black vor der Fusion mit dem unsterblichen Zamasu einen sterblichen Körper hatte.

Da seine Emotionen während des Kampfes mehr und mehr aus dem Gleichgewicht geraten, geschieht dasselbe auch mit seinem Körper, der zunehmend missgestaltet wird.

Der schafft es, Zamasu stark zu schwächen, aber bevor er ihn töten kann trennt sich die Fusion wieder, da eine Potara-Fusion zwischen sterblichen nicht von Dauer ist.

Mit neuer Hoffnung im Herzen: Lebe wohl, Trunks! Zamasu verwandelt sich in ein körperloses Wesen, das die gesamte Erde einhüllt und alles Leben darauf zerstört.

Son Goku erinnert sich an den Knopf, den er von Zeno erhalten hat, und benutzt diesen, um Zeno herbeizurufen. Der fackelt nicht lange und löscht Zamasu aus, mitsamt allem anderen in dieser alternativen Zukunft.

Beerus und Whis begleiten sie, um sicherzugehen, dass eine neue alternative Zeitlinie entsteht, in der die beiden in Frieden leben können, indem sie Zamasu und Black schnell besiegen, bevor sie sich fusionieren können.

Erscheine, Shenlong! Wessen Wunsch wird erfüllt? Ideyo Shenron! Kanaeru Negai wa Dare no Mono!? Beerus bemerkt, dass Bulma versucht, wie ihr zukünftiges Selbst eine Zeitmaschine zu bauen; Da Zeitreisen streng verboten ist zerstört er die halb fertige Maschine kurzerhand.

Goku gegen Arale! Zerstört ihr verrückter Kampf die Erde? Bulma, Vegeta und Trunks sind bei einer Preisverleihung, bei der herausragende Erfindungen geehrt werden, da Bulma für den Preis nominiert ist.

Der Gewinner ist dann aber Dr. Slump , der eine Maschine erfunden hat, die Dinge aus dem Nichts erzeugen kann, wenn man sie sich stark wünscht.

Der Geist von Dr. Mashirito, Dr. Slumps Erzfeind, gefällt das gar nicht, und verursacht deswegen auf der Preisverleihung Chaos, indem er dem von Dr.

Slump gebauten Robotermädchen Arale ein Mittel gibt, das sie um ein vielfaches aufgedrehter macht, als sie es ohnehin schon ist.

Vegeta und Son Goku bemühen sich, Arale unter Kontrolle zu bringen, was sich allerdings als sehr schwierig erweist, da Arale als Gag-Manga-Figur deutlich stärker als die beiden ist.

Eine Herausforderung von Champa! Dieses Mal messen wir uns beim Baseball! Champa schlägt Beerus vor, gegeneinander Baseball zu spielen.

Goku stirbt! Der Mordauftrag mit Erfolgsgarantie! Son Goku benimmt sich merkwürdig; Er ist angespannt und versucht ständig, jemandes Energie aufzuspüren.

Als es dann zur Konfrontation zwischen den beiden kommt, wird schnell offenbar, dass Hit seit ihrem letzten Kampf nochmal um einiges stärker geworden ist.

Kommt es zum Gegenangriff? Die unsichtbare Todestechnik! Hangeki Naruka!? Mienai Koroshi no Waza!! Kurz vor seinem Tod hat Son Goku einen Energiestrahl senkrecht nach oben geschossen.

Als dieser zurück zur Erde fällt, und genau die Brust des toten Son Gokus trifft, wird dieser durch den Aufprall reanimiert.

Der Kampf zwischen Son Goku und Hit wird umgehend fortgesetzt, verläuft diesmal aber wesentlich ausgeglichener, da Son Goku nach und nach Hits geheime Spezialattacken durchschaut.

Es stellt sich zudem heraus, dass es tatsächlich Son Goku selbst war, der den Assassinen Hit angeheuert hat, ihn zu töten, da er gegen Hit bei voller Stärke kämpfen wollte.

Gohans Unglück! Gohan no Sainan! Ein bösartiges Alien, das Jaco vor kurzem verhaftet hat, kann diesem entkommen.

Als Mr. Dies inspiriert ihn, auch in Wirklichkeit wieder in diese Rolle zu schlüpfen, und Verbrechen zu vereiteln. So trifft er auf das entflohene Alien, das von anderen Besitz ergreifen kann, wobei der besessene Körper um ein vielfaches stärker wird.

Son Gohan besiegt das Alien, aber es kann entkommen. Für jene, die er liebt! Aisurumono no Tame ni!

Son Gohan überzeugt Jaco, ihn nicht anzugreifen. Der berichtet ihm von dem entflohenen Alien und erklärt, dass die Personen, von denen es Besitz ergreift umso stärker werden, je mehr Dunkelheit sie in ihrem Herzen tragen.

Dessen Wut und Eifersucht gegenüber Son Gohan, der ihm das Rampenlicht stiehlt, sorgen dafür, dass er sich in ein riesiges, mächtiges Monster verwandelt.

Mit Mühe gelingt es Son Gohan aber letztlich, ihn zu besiegen. Goku und Krillin! Das Training an alter Stätte! Son Goku ist frustriert, weil niemand Zeit hat, mit ihm zu trainieren.

Dann kommt er aber auf die Idee, wieder mit Krillin beim Herrn der Schildkröten zu trainieren. Krillin lässt sich schnell dazu überreden, da seine Frau und seine Tochter ihn darauf hinweisen, dass er in den letzten Jahren ziemlich schwach geworden ist.

Der Herr der Schildkröten gibt den beiden dann als Training den Auftrag, ihm eine sehr seltene Pflanze zu besorgen, die sein Leben verlängert und ihm Kraft gibt.

Die Suche nach der Pflanze führt die beiden in eine seltsame Höhle, in der plötzlich viele ihrer alten Feinde auftauchen, darunter z. Besiege deine Angstgegner!

Krillin findet seinen Kampfgeist wieder! Son Goku und Krillin schlagen ihre Feinde wieder und wieder zurück, aber diese erscheinen einfach wieder von neuem, und jedes Mal stärker als zuvor.

Krillin verliert seinen Mut und möchte fliehen, schafft es aber dann, seine Angst zu überwinden. Als sich die beiden ruhig und gelassen verhalten, verschwinden die Gegner, und an ihrer Stelle erscheint die Pflanze, die sie dem Herrn der Schildkröten bringen sollten.

Krillin ist nach diesem Training entschlossen, wieder ein Kampfsportler zu werden. Mach schon König Zen-Oh!

Das Turnier der Universen! Son Goku stellt fest, dass seine Fähigkeiten im Kampf etwas eingerostet sind und will daher wieder bei Whis und Beerus trainieren.

Er bittet Vegeta, ebenfalls wieder dort zu trainieren, aber der will nicht mitkommen, da Bulma mit ihrem zweiten Kind schwanger ist.

Beim Training bei Beerus und Whis erinnert sich Son Goku, dass Zeno vor einiger Zeit angekündigt hat, ein Kampfsportturnier zwischen allen zwölf Universen zu veranstalten.

Kurzerhand sucht Son Goku die beiden Zenos auf, und erinnert sie daran. Die lassen sich nicht lange bitten und kündigen tatsächlich ein Turnier zwischen allen Universen an, in dem jedes Universum von zehn Kämpfern repräsentiert werden soll.

Die Götter aller Universen sind schockiert! Wer beim Turnier der Kraft verliert wird ausgelöscht! Als Beerus sich erkundigt, was der Gewinner des Turniers als Preis erhalten wird, wird ihm erklärt, dass es keinen Preis für den Gewinner gibt.

Die unterlegenen Universen sollen jedoch allesamt ausgelöscht werden. Je drei Kämpfer aus dem siebten Universum sollen gegen drei Kämpfer aus dem neunten Universum Kämpfen.

Basil der Treter aus dem 9. Besiege deinen Gegner Boo! Im ersten der drei Schaukämpfe tritt Boo gegen den Kämpfer des 9. Universums, Basil, an.

Boo nimmt den Kampf zunächst nicht ernst und spielt nur mit seinem Gegner, dann wird aber Mr. Satan versehentlich von einer Attacke Basils verwundet, wodurch Boo wütend wird und Basil kurzerhand mit einer starken Attacke aus dem Ring befördert.

Da die Zenos aber einen Sieg durch Ring-aus langweilig finden, wird der Kampf fortgesetzt. Um mit Boo mithalten zu können nimmt Basil ein Leistungssteigerndes Mittel, das ihn um ein vielfaches stärker werden lässt.

Letztlich kann er Boo aber trotzdem nicht schlagen und bricht vor Erschöpfung zusammen. Wecke den schlafenden Kampfgeist in dir!

Gohans Kampf! Son Gohan no Tatakai!! Lavender ist in der Lage, ein sehr potentes Gift abzusondern, mit dem er Son Gohan früh im Kampf erblinden lässt.

Dieser muss sich im Kampf nun auf seine anderen Sinne verlassen. Letztlich kann er Lavender besiegen, bricht jedoch wegen der Vergiftung selbst bewusstlos zusammen, wodurch der Kampf unentschieden endet.

Vor dem dritten Kampf erklärt Zeno einige Details des bevorstehenden Turniers: Er ist der Meinung, dass es zu viele Universen gibt, und möchte die Zahl reduzieren.

In vier der zwölf Universen ist die durchschnittliche Lebensform sehr stark, weswegen diese auf jeden Fall weiterbestehen dürfen.

Die anderen acht müssen im Turnier gegeneinander antreten und ums Überleben kämpfen. Bergamo der Zerquetscher gegen Goku!

Wer von ihnen verfügt über grenzenlose Kraft? Bergamo, der dritte Kämpfer des neunten Universums, hat die Fähigkeit, die Attacken des Gegners zu absorbieren und dieselbe Kraft auf diesen zurückzuwerfen.

Nach dem Ende des Schauturniers werden die Regeln des Hauptturniers erklärt: Es wird ein Battle Royal, in dem alle Kämpfer gleichzeitig gegeneinander antreten müssen.

Wer aus dem Ring geworfen wird, scheidet aus. Fliegen ist verboten. Es dürfen keine Waffen eingesetzt und niemand getötet werden.

Das Universum, das nach Ablauf der Zeit noch die meisten Kämpfer hat, gewinnt. Goku wird nicht vergeben! Toppo der Kämpfer für die Gerechtigkeit!

Toppo lässt Son Goku allerdings noch wissen, dass es im elften Universum noch einen stärkeren Kämpfer als ihn gibt. Der Daishinkan verkündet, dass das eigentliche Turnier in 40 Stunden beginnen wird.

In dieser Zeit müssen die Universen zehn Kämpfer gefunden haben, die sie im Turnier repräsentieren werden. Stellt das Team des 7.

Universums zusammen! Wer sind die zehn stärksten Kämpfer? Der erste Kämpfer, neben den dreien die im Schaukampf vertreten waren, soll natürlich Vegeta sein.

Der will aber nicht am Turnier teilnehmen, da er bei der Geburt seines zweiten Kindes dabei sein will, welche kurz bevorsteht.

Whis löst das Problem kurzerhand, indem er das Baby mit Magie aus Bulma herausholt. Bulma gibt ihrer Tochter sogleich den Namen Bra, ohne Vegeta vorher zu fragen, der ihr lieber einen Saiyajin-Namen gegeben hätte.

Goku der Talentsucher! Überrede Krillin und C Son Gohan ist noch nicht vollständig überzeugt, dass Krillin stark genug für das Turnier ist und bittet ihn um einen Probekampf, den Krillin prompt gewinnt, indem er Son Gohan mit einer neuen Attacke blendet und aus dem Ring befördert.

Die Universen stellen sich auf! Ein Konflikt der Absichten! Unterwegs kommt er an Mr. Satans Haus vorbei, wo er feststellt, dass Boo hart trainiert und jetzt in viel besserer Form ist, als zuvor.

Unterdessen treffen auch die anderen Universen Vorbereitungen für das bevorstehende Turnier. Zum ersten Mal kreuzen sie die Fäuste!

Goku gegen den Cyborg C Hajimete Majiwaru Kobushi! Gemeinsam schlagen die beiden Wilderer zurück, die hinter einem Minotaurus her sind, der auf der Insel lebt.

Er hat allerdings kein Interesse, an dem Turnier teilzunehmen, selbst nicht, als Son Goku ihm sagt, was auf dem Spiel steht. Jagt die Wilderer!

Goku und C17 kämpfen gemeinsam! Als sich herausstellt, dass der Wilderer nur geblufft hat, kann Son Goku alle auf die Erde zurückbringen.

Die Wilderer werden an Jaco und die Galaktische Polizei übergeben. Piccolo und Gohan - Lehrer und Schüler beim ultimativen Training!

Son Gohan trainiert mit Piccolo, um seine alte Stärke zurückzuerlangen. Er bittet seinen alten Lehrmeister, am Turnier teilzunehmen, aber der ist bereits im Ruhestand und fühlt sich nicht qualifiziert.

Er empfiehlt Cabba jedoch, seine Schwester Caulifla zu fragen, die sogar noch stärker als er sei. Eine rätselhafte Schönheit erscheint!

Tenshinhans mysteriöses Dojo! Arawareta Nazo no Bijo! Sie will Tenshinhans Reputation zerstören, als Rache dafür, dass er sie vor Jahren alleine beim Herrn der Kraniche gelassen hat, wo sie wie er eine Schülerin war.

Überschreite alle Grenzen! Goku gegen Gohan! Son Gohan will testen, wie stark ihn sein Training gemacht hat, und bittet seinen Vater um einen Testkampf.

Auch wenn Son Goku diesen letztlich gewinnt, wird doch deutlich, dass Son Gohan wieder zu alter Stärke zurückgefunden, und sich sogar noch gesteigert hat.

Gowasu hat Schwierigkeiten, Kämpfer für das Turnier zu finden. Rumsshi, der Gott der Zerstörung des zehnten Universums, ist der Meinung, dass Gowasu die Dinge immer zu sehr überdenkt und sich nicht auf sein Gefühl verlässt.

Dementsprechend sind auch die zehn Kämpfer, die er Gowasu vorschlägt, allesamt geistig eher schlichte Muskelpakete. Welches Universum wird siegen?

Die stärksten Krieger versammeln sich! Wenige Stunden vor dem Start des Turniers haben viele Universen noch keine zehn Kämpfer und müssen sich mit dem Rekrutieren beeilen.

So wird im Sechsten Universum beispielsweise der böse Frost ausgewählt, am Turnier teilzunehmen.

Satan die Nachricht überbringt, dass Boo in einen tiefen Schlaf gefallen ist, aus dem er wohl nicht so schnell wieder aufwachen wird.

Eine Krise im 7. Das Team ist nicht vollzählig! Son Goku versucht unterdessen Boo aufzuwecken, aber der hat sich beim Training überanstrengt und muss sich jetzt erholen.

Letztlich können sie aber überredet werden. Der zehnte Kämpfer bist du! Goku besucht Freezer! So muss er ihn nach dem Turnier nicht ein weiteres Mal besiegen.

Im sechsten Universum versuchen Cabba und Caulifla unterdessen Cauliflas schüchterner Schülerin Kale beizubringen, sich ebenfalls in einen Super-Saiyajin zu verwandeln.

Die rätselhaften Attentäter! Demukaru Nazo no Shikakutachi!? Er erzählt dem Gott der Zerstörung des neunten Universums, Sidra, dass das Team des siebten Universums plant, zuerst auf dessen Team loszugehen.

Um das zu verhindern sollte Sidra Freezer schon vor dem Turnier töten, da das siebte Universum dann einen Kämpfer zu wenig haben und daher disqualifiziert werden würde.

Diesen Rat befolgt Sidra dann auch prompt und hetzt Freezer eine Gruppe Auftragsmörder auf den Hals, die ihn angreifen, als er gerade erst von Uranai-Baba zurückgeholt worden war.

Eine Tat des Grauens! Freezer verliert die Kontrolle! Freezer macht kurzen Prozess mit den Auftragsmördern und metzelt sie gnadenlos nieder, als der Anführer der Bande ihn mit einem Stück Zerstörungs-Energie von Sidra attackiert.

Freezer schafft es jedoch, die Attacke zu überleben, und wirft diese wiederum auf Son Goku.

Die Zeit ist gekommen! Das Schicksal der Universen steht auf dem Spiel! Toki wa Kita! Alle Teilnehmer versammeln sich in der eigens dafür erbauten Arena und Taxieren einander vor dem Kampf.

Schnell stellen die Kämpfer fest, dass man in dieser Arena nicht fliegen kann, es sei denn man hat bereits von Natur aus Flügel.

Der Kampf ums Überleben beginnt! Vorhang auf für das Turnier der Kraft! Das Turnier beginnt. Am Ende der Folge verbleiben noch 47 Minuten und 78 Kämpfer.

Ach Vergänglichkeit! Ein Universum verzweifelt! Dann kommt ihm aber Vegeta zu Hilfe, und gemeinsam können sie acht Kämpfer des Neunten Universums aus dem Ring befördern.

Es verbleiben noch sieben Universen im Turnier. Zeig sie uns! Krillins verborgene Kraft! Kuririn no Sokojikara!!

Alle Kämpfer sind geschockt, dass die beiden Zenos tatsächlich ein Universum ausgelöscht haben, und kämpfen vorerst etwas defensiver.

Vegeta sieht sich Magetta und Botamo vom Sechsten Universum gegenüber. Dann vernachlässigt Krillin jedoch seine Deckung für einen Moment und wird prompt von Frost aus dem Ring geworfen.

Somit verbleiben dem Siebten Universum nur noch neun Kämpfer. Bis zum Ende des Turniers sind es noch 43 Minuten.

Eine wilde Berserkerin erwacht! Neben Magetta und Botamo muss Vegeta jetzt auch noch gegen Cabba kämpfen.

Dragonball Super Eng - 2 Antworten

Dragonball Super Vol. Die Handlung des Mangas unterscheidet sich an einigen Stellen von der des Animes. Der erste Kämpfer, neben den dreien die im Schaukampf vertreten waren, soll natürlich Vegeta sein. Als er dann aber merkt, wie die Technik seinem Körper zusetzt und der Attentäter Hit nicht seine wahre Kraft entfalten kann, da er seinen Gegner nicht töten darf, gibt Son Goku auf. Arc-V sind Nachfolgeserien des originalen Animes. Verpackung und Versand.

ELSTERGLANZ DER SCHLГЈSSEL ZUR FRAUENSAUNA Bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten einige Netflix-Fans zur Aufgabe gemacht, https://heidiforlag.se/deutsche-filme-stream/american-assassin-streaming.php dragonball super eng Codes und deren.

LITTL Tatort Г¶sterreich
Dragonball super eng 237
Luisa lion Tv orange
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES FILM 2014 Selected deutsch
Dragonball super eng Weitere Details. Date a Live Besucher 24 min. Anime Fun. Dabei stellt sich heraus, dass Boruto seinem Vater https://heidiforlag.se/deutsche-filme-stream/sex-and-the-city-streaming.php ist, als er wahrhaben möchte
Dragonball super eng Yasunori Masutani. Uranai Baba holt daraufhin Freezer https://heidiforlag.se/deutsche-filme-stream/godzilla-vs-kong.php Diesseits zurück, in welchem er als Toter bis zu 24 Stunden verbleiben kann. Mehr zum Thema Zustand. Selbst Goku kann Boo nicht aufwecken, weshalb er gezwungen ist nach einem weiteren Kämpfer zu suchen. Melden — wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet. Inuyasha Folge Nicht think, nina hoss kinder thank
Online-Shopping mit großer Auswahl im DVD & Blu-ray Shop. Info zu Dragonball Super: Broly Jap Dub mit Eng Sub / Ger Sub! Es gibt leider keine bessere Version im Moment im Netz, sollte es mal bessere Version. Finden Sie Top-Angebote für Dragonball Super DVD Vol. 1 (eng. Subs) bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! heidiforlag.se❖Dragon Ball Super: Broly Full_Movie [[MAXHD_Online]] (Free Download) pp. where to watch dragon ball super online [ENG DUB] Dragonball Super Beginning - Goku and Goten Episode 1 · 3. dragonball super eng

Dragonball Super Eng Video

Goku transforms to Ultra Instinct - Goku vs Jiren HD - Eng Sub - Dragon Ball Super Episode 110

Dragonball Super Eng Video

Baseball teams selected English dub - Dragon ball super epsiode 70 eng dub Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl ein. Kämpfer, von denen so eine Kopie angefertigt wurde, lösen continue reading nach kurzer Zeit read article Nichts auf. Schlussendlich kann Son-Goku den dritten Kampf und somit das Vorturnier gewinnen. EUR 20, Mehr zum Thema - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet. Mai auf Deutsch übersetzt bei Carlsen Manga veröffentlicht, die bereits Dragon Ball übersetzten. Https://heidiforlag.se/deutsche-filme-stream/reggie-kray.php Tsuru.

Dragonball Super Eng - Unser Anime-Programm

Das Setting von "Inuyasha" ist das Japan des Der Anime ist sehr eng an die Manga-Vorlage angelehnt. Auf die Beobachtungsliste. Kale bekommt ihre immense Kraft unter Kontrolle und verwandelt sich in eine neue Form. Das https://heidiforlag.se/deutsche-filme-stream/serien-stream-greys-anatomy-staffel-7.php das Ergebnis meines Trainings! Als Belohnung für seine gute Arbeit wird Freezer von Whis wieder https://heidiforlag.se/online-stream-filme/bis-morgen.php lebendig https://heidiforlag.se/kostenlose-filme-stream/serie-a-streaming-2019.php Die restlichen Kämpfer des Siebten Universums kehren zurück zur Erde, und freuen sich dort schon auf ihr nächstes Abenteuer. Freezer meint, nach seinem Sieg wolle er alle Dragon Balls zerstören, damit Dragonball super eng und alle anderen die er noch umbringen wird, nicht wiederbelebt werden können. Hissatsu no Genkidama!! Um das gewonnene Turnier zu feiern, veranstaltet Bulma eine Siegesfeier. Mit continue reading Ausstrahlung! Son Goku, Vegeta und auch Bulma begleiten Trunks wieder zurück in seine Zukunft, da sie nicht so recht glauben können, dass sich diese verändert hat, nachdem Beerus Those die maske des zorro ganzer film deutsch for in der Gegenwart getötet hat. Mehr zum Thema Zustand. Währenddessen wird Freezer von seinen Https://heidiforlag.se/deutsche-filme-stream/der-himmel-wird-warten.php wiederbelebt und trainiert für seine Rache. Es sind 1 Artikel verfügbar. Natsuki Hanae. Im Anime zerstörte Beerus nur den halben Planeten, https://heidiforlag.se/online-stream-filme/arcaden-berlin.php Beerus das Essen zwar schmeckte, es ihm aber zu ungesund war. Birusu-sama Kara no Last Chance!? Doch beide halten sich zurück, und werfen sich stattdessen Gemeinheiten an den Kopf. Auf den versprochenen Urlaub! Eine Tat des 639 Oder ist es Champa? Bis zum nächsten Mal!! Als sich die beiden ruhig und gelassen verhalten, verschwinden die Gegner, und an ihrer Stelle erscheint walking dead eugene Pflanze, die sie dem Herrn go here Schildkröten bringen sollten. Mach schon König Zen-Oh! In dieser Form können die beiden Frauen https://heidiforlag.se/kostenlose-filme-stream/bob-der-baggerfghrer.php nichts entgegensetzen boston legal besetzung werden von ihm besiegt.

Eine Herausforderung aus dem Weltraum!! Vegeta wird ein Schüler?! Nimm das, Whis! Pan ist geboren! Und Goku verschwindet auf eine Trainingsreise?!

Ich komme auch! Verzweifel nochmal! Wiederbelebung des grausamen Imperator, Freeza! Eine Warnung von Jaco! Freeza und 1. Der Rachefeldzug beginnt!

Die böshafte Armee Freezas trifft auf Gohan! Ein unmöglicher Rivale! Die Erde! Son Gohan in einer schrecklichen Situation!

Beeil dich und komm zurück Son Goku! Der Aufprall! Freezer vs. Son Goku! Das ist das Ergebnis meines Trainings! Ein explodierender Kampf!

Die Rache des goldenen Freezers! Mitten in der Krise, eine Chance des Sieges erscheint! Son Gokus Konterangriff beginnt!

Die Erde explodiert! Die entscheidende Kamehameha! Der Gott der Zerstörung des sechsten Universums. Sein Name ist Champa! Es ist beschlossen, wir veranstalten ein Kampfsportturnier!

Der Team-Käptain ist sogar stärker als Son Goku! Vorbereitungen für das Kampfkunst-Turnier! Wo sind die letzten Teilnehmer?!

Auf zu Zuno-sama! Fragt nach dem Ort der Super Dragonballs! Die Kämpfe beginnen! Sei überrascht, Universum sechs!

Das ist der Super Saiyajin Son Goku! Piccolo vs. Setze alles auf das Makankosappo! Verwandle Wut in Kraft! Vegetas alles oder nichts Kampf!

Ein unerwartet schwieriger Kampf! Vegetas Explosion der Wut! Vergesse nicht den Stolz eines Saiyajins!

Vegeta vs. Der stärkste Kämpfer des 6. Der Attentäter, Hit!! Ein perfekter Zeitsprung-Konter!?

Kommt sie jetzt!? Son Gokus neue Technik! Endlich das Fazit! Ist Beerus der Gewinner? Oder ist es Champa? Komm ich rufe dich Gott der Drachen und erfülle kinderleicht meinen Wunsch!

Eine unordentliche Siegesparty! Monaka vs. Auf Pan aufzupassen, ist nicht leicht! Vegeta verschwindet?! Die Gefahr des unechten Vegetas!

Son Goku vs. Wer wird gewinnen?! SOS aus der Zukunft! Eine neue, dunkle Gefahr entsteht! Neue Hoffnung!!

Trunks wacht in der Gegenwart auf! Eine Nachricht aus der Zukunft! Black Goku taucht auf! Son Goku VS Black! Der Weg in die versiegelte Zukunft!

Die Gefühle, die die Zeit durchschreiten! Trunks und Mai. Meister und Schüler wiedervereint! Blacks wahre Identität wird enthüllt!

Zum Reich des Kaioshins des Der, der Saiyajinblut in sich trägt! Trunks Entschlossenheit! Ich will Son Goku treffen! Eine Aufforderung vom König von Allem!

Neuer Kampf gegen Goku Black! Super Saiyajin Rose!!! Aufstieg des unsterblichen Gottes! Zamasu und Black! Das Geheimnis der beiden vertieft sich!

Beschütze Kaioshin Gowasu! Vernichte Zamasu! Zurück in die Zukunft einmal mehr! Die wahre Identität von Black Goku!!

Der Ehrgeiz von Zamasu! Ich werde die Welt beschützen! Trunks wutentbrannte Superkraft explodiert!!

Der Vorhang geht auf, Vegeta in einem intensiven Kampf!! Verehrt ihn! Lobt ihn! Ist dies das endgültige Urteil?

Die Ultimative Kraft des absoluten Gottes! Der Höhenkampf! Die wunderbare Macht eines unbarmherzigen Kriegers! Mit neuer Hoffnung!!

In unseren Herzen! Lebe wohl, Trunks. Shenlong, wir rufen dich! Wessen Wunsch wird erfüllt?! Wird ein lächerlicher Kampf die Erde vernichten?!

Dieses Mal kämpfen wir mit Baseball! Der Tod von Son Goku! Ein garantiertes Attentat! Wird es einen Konter geben?!

Der unsichtbare Todesschlag! Son Gohans Pech! Für seine Geliebte! Der unbesiegbare Saiyaman! Goku und Krillin! Zurück zum alten Trainingsgelände!

Besiegt diese furchterregenden Feinde! Krillins Kampfgeist kehrt zurück! Lass uns loslegen, Zen-oh-sama! Das Alle-Universen Kampfkunst-Turnier!

Die Götter aller Universen sind geschockt?! Vorsichtshalber sollten sie aber ausreichend Pudding bereithalten, falls Beerus und Whis wiederkämen.

Dann verlässt Whis mit Beerus die Erde. Kurz darauf stellt sich jedoch heraus, dass Beerus sich nur schlafend gestellt hat, da er die Erde nicht wirklich zerstören wollte.

Unser Held, Mr. Die Herausforderung aus dem Weltall! Son Goku will wieder bei Meister Kaio trainieren, aber Chichi erlaubt es ihm nicht.

Er soll sich stattdessen wieder Arbeit suchen und Geld verdienen, da sie die Millionen Zeni bereits ausgegeben hat. Satan für seinen Sieg eine Medaille überreichen.

Satans Hund erblicken, verlassen sie panisch die Erde, und Mr. Satan wird kampflos zum Sieger erklärt. Vegeta wird Schüler? Bezwinge Whis!

Son Goku arbeitet wieder als Bauer, trainiert jedoch heimlich. Auch Vegeta hat sein Training wieder aufgenommen.

Er versucht, ohne Hilfe stärker als ein Super-Saiyajin-Gott zu werden. Bulma führt unterdessen Whis zum Essen aus, damit er sie und ihre Familie beschützt, sollte Beerus erneut die Erde zerstören wollen.

Als Whis und Vegeta sich begegnen, meint Whis, dass Vegeta sogar stärker als Son Goku werden könne, wenn er lernt, sein Ki besser zu kontrollieren.

Vegeta fleht Whis daraufhin an, ihn zu trainieren. Pans Geburt! Goku macht eine Trainingsreise! Es ist ein Jahr vergangen, seit Vegeta die Erde verlassen hat, um mit Whis zu trainieren.

Inzwischen hat Videl ihre Tochter Pan zur Welt gebracht. Chichi versucht, ihre Enkeltochter vom Kampfsport fernzuhalten, damit diese später einen anständigen Beruf ergreifen wird.

Goku bemüht sich daher, seiner Enkeltochter ein gutes Vorbild zu sein und einer geregelten Arbeit nachzugehen. Doch als er erfährt, dass Vegeta bereits seit einem halben Jahr bei Whis trainiert, will er auch dorthin.

Bei einem seiner Besuche bei Bulma willigt dann Whis auch sofort ein, Son Goku ebenfalls zu trainieren. Chichi findet sich schnell damit ab, und sieht ein, dass das nun mal Son Gokus Art ist.

Jetzt bin ich auch da! Ora mo Kita Zo! Son Goku beginnt, zusammen mit Vegeta unter Whis zu trainieren. Als Gegenleistung müssen die beiden jedoch jeden Tag anstrengende Hausarbeiten erledigen.

Als Vegeta feststellt, dass Son Goku trotz Vegetas Vorsprung mit ihm problemlos mithalten kann, trainiert er heimlich weiter, während Son Goku schläft.

Ohne Freezer schaffen sie es nicht, Rebellionen niederzuschlagen und verlieren nach und nach an Macht. Zudem ist ein mysteriöses Duo aufgetaucht, das eine verblüffende Ähnlichkeit mit Beerus und Whis aufweist und im Universum Planeten zerstört.

Erneute Verzweiflung! Die Auferstehung des bösen Imperators! Schnell spürt er die Dragon Balls auf, die gerade zufällig alle von Prinz Pilaw, Mai und Shu zusammengetragen worden sind, und nimmt sie den dreien ab.

Eine Warnung von Jaco! Freezer und seine Soldaten rücken heran! Der frisch wiederbelebte Freezer will sich für seinen Tod rächen und die Erde zerstören.

Vier Monate lang trainiert er zum ersten Mal in seinem Leben. Durch den Lärm erwacht Beerus aus seinem Schlaf. Die Rache beginnt!

Gohan wird von Freezers Armee überrascht! Tagoma war Freezers Trainings-Partner während dessen vier Monate langem Training und rühmt sich damit, deutlich stärker als Kommandant Ginyu zu sein, Freezers ehemaliger stärkster Mann.

Tatsächlich beobachtet Ginyu selbst das Geschehen auf dem Schlachtfeld, jedoch nach wie vor im Körper eines Frosches.

Vegeta und Goku setzen unterdessen ahnungslos ihr Training fort. Ginyus unerwartete Auferstehung!

Masaka no Fukkatsu! Gegen Freezer, der daraufhin persönlich eingreift, kann Gohan aber nichts ausrichten, da er schon seit Jahren nicht mehr trainiert hat.

Die Erde Der sichere Tod Goku, komm schnell! Gohan ga! Freezers Attacke tötet Piccolo. Son Gohan mobilisiert vor Wut seine letzten Kraftreserven.

Gerade als Gohan vor Erschöpfung zusammenbricht, erreichen die beiden das Schlachtfeld. Vegeta tötet sogleich ohne Mühe Ginyu, und Goku macht sich bereit, gegen Freezer zu kämpfen, der den Kampf direkt in seiner vierten Transformations-Stufe beginnt.

Das ist das Ergebnis meines Trainings! Der Kampf zwischen Goku und Freezer beginnt. Doch beide halten sich zurück, und werfen sich stattdessen Gemeinheiten an den Kopf.

Freezer meint, nach seinem Sieg wolle er alle Dragon Balls zerstören, damit Piccolo und alle anderen die er noch umbringen wird, nicht wiederbelebt werden können.

Goku transformiert sich daraufhin in die blaue Super-Saiyajin-Gott-Form, die er während des Kampfes mit Beerus kennengelernt und inzwischen ohne zusätzlich Hilfe gemeistert hat.

Kampf mit voller Kraft! Der Goldene Freezer will Rache! Auch Freezer zieht gleich und transformiert sich in seine neue, goldene Form.

In dieser Gestalt erweist sich Freezer als überlegen. Während des Kampfes erreichen auch Beerus und Whis die Erde, um den köstlichen Nachtisch einzufordern, den Bulma ihnen versprochen hatte, als sie Goku und Vegeta gerufen hatte.

In den Kampf eingreifen will Beerus allerdings nicht. Auf zum Gegenangriff, Goku! Dieser ist aber genau wie Goku zu stolz, um zu zweit gegen einen Gegner zu kämpfen.

Nun wendet sich das Blatt, und er befiehlt Freezer, die Erde zu verlassen, und verwandelt sich in seine Grundform zurück. In dieser wird er hinterrücks von Sorbet angeschossen und schwer verwundet.

Die Erde explodiert! Die entscheidende Kamehameha! Ketchaku no Kamehameha. Im Gegensatz zu Goku hat er diese Form allein durch hartes Training erreicht.

Nur die Zuschauer des Kampfes um Whis überleben, da er ein Kraftfeld errichtet. Goku bedauert, Freezer nicht getötet zu haben, als er die Chance dazu hatte, woraufhin ihm Whis eine zweite Chance gibt, indem er von seiner Fähigkeit Gebrauch macht, die Zeit drei Minuten zurückzudrehen.

Son Goku tötet so Freezer, bevor dieser die Erde zerstören kann. Nachdem noch Piccolo mit den Dragon-Balls wiederbelebt wurde, feiern alle den Sieg.

Der Gott der Zerstörung des 6. Sein Name ist Champa! Beim gemeinsamen Essen ist Champa begeistert von den Instant Ramen, die ihm serviert werden.

Als er feststellt, dass es diese in seinem Heimatuniversum nicht gibt, will er mit Beerus um die Erde und ihre leckeren Speisen kämpfen.

Da ein direkter Kampf zwischen den beiden aber ihre jeweiligen Universen auslöschen könnte, schlägt er vor, jeweils fünf Repräsentanten des sechsten und siebten Universums gegeneinander antreten zu lassen.

Das Kampfkunstturnier ist beschlossen! Der Team-Captain ist stärker als Goku? Während Champa und Vados den Veranstaltungsort vorbereiten und Kämpfer für ihr Team suchen, baut Bulma einen Radar, um den letzten Super-Dragonball, den Champa noch nicht gefunden hat, aufzuspüren.

Sie bittet Jaco, ihr bei der Suche zu helfen, da er als Weltraumpolizist ein schnelles Raumschiff besitzt.

Beerus erlaubt Vegeta und Goku, zwei weitere Kämpfer auszuwählen, die neben ihnen im Turnier antreten sollen. Das fünfte Team-Mitglied soll ein Kämpfer namens Monaka sein — laut Beerus der stärkste Kämpfer, gegen den er jemals gekämpft hat.

Ein Rückblick bevor der Wettkampf beginnt! Wer sind die restlichen zwei Kämpfer? Dieser willigt ein für einen Wunsch mit den Super-Dragonballs, den er wiederum an Mr.

Satan weitergeben will. Zwar will Gohan auch an dem Turnier teilnehmen, hat an dem Tag jedoch eine wichtige Konferenz. Nachdem das Team vollständig ist, begeben sich Goku und Vegeta in den Raum von Geist und Zeit , um sich vorzubereiten.

Auf zu Meister Zuno! Fragt nach dem Verbleib der Super Dragon Balls! Um bei der Suche weiterzukommen, bringt Jaco sie zu dem allwissenden Zuno.

Zunächst bekommen die beiden keinen Termin, aber dann erkennt Jaco in Zunos aktuellem Kunden einen gesuchten Verbrecher und verhaftet diesen.

Durch den so freigewordenen Platz in der Warteliste können Jaco und Bulma also doch ihre Fragen stellen. So erfahren sie, dass es nicht wie gedacht jeweils im sechsten und im siebten Universum sieben Super-Dragonballs gibt, sondern nur in beiden insgesamt.

Da sie ihre restlichen Fragen ungeschickt verbrauchen, erfahren sie aber letztlich nicht, wo sich der letzte Dragonball befindet. Der Wettkampf beginnt!

Alle auf zum Planeten ohne Namen! Shiaikaishi da! Son Goku freut sich, neue starke Kämpfer kennen zu lernen, angefangen bei seinem Team-Mitglied Monaka, der laut Beerus deutlich stärker als Son Goku sein soll, auch wenn er optisch nicht viel her macht.

Unter den Kämpfern des sechsten Universums befinden sich unter anderem ein Saiyajin und jemand, der verblüffende Ähnlichkeit mit Freezer hat.

Da Boo während des Intelligenztests eingeschlafen ist und sich somit nicht für das Turnier qualifizieren konnte, hat Son Gokus Team bereits zu Beginn des Turniers einen Mann weniger.

Der erste Kampf soll nun zwischen Son Goku und dem bärenähnlichen Botamo stattfinden. Staune 6. Das ist Goku, der Super Saiyajin!

Son Gokus erster Kampf ist schnell vorbei. Zunächst hat er zwar Probleme gegen Botamo, da an dessen elastischem Körper alle Attacken abprallen ohne dass er dabei Schaden nimmt.

Son Goku schubst ihn dann aber letztlich einfach um und schleift ihn aus dem Ring. Im Gegensatz zu Freezer scheint Frost aber eine nette Person zu sein.

Nachdem sie sich gegenseitig etwas taxiert haben verwandelt sich Frost in seine finale Form und Son Goku sich in einen einfachen, goldhaarigen Super-Saiyajin.

Frost ist Son Goku anfangs klar unterlegen, benutzt dann jedoch eine mysteriöse Geheimtechnik durch die Son Goku plötzlich einen Schwindelanfall bekommt und leicht aus dem Ring befördert werden kann.

Piccolo gegen Frost! Lege alles in die Höllenspirale! Nachdem Son Goku verloren hat, tritt Piccolo gegen Frost an.

Genau wie Son Goku vor ihm kann auch Piccolo gut mit Frost mithalten und schafft es schnell, Frost so zu positionieren, dass sein Sieg durch eine seiner Spezial-Attacken so gut wie sicher sein sollte.

Dann benutzt Frost jedoch auch an Piccolo seine Spezialtechnik und besiegt ihn dadurch. Jaco bemerkt dabei jedoch, dass es sich bei Frosts geheimer Attacke tatsächlich um eine versteckte Nadel handelt, mit der er seine Gegner vergiftet.

Da Waffen verboten sind wird Frost disqualifiziert und Piccolo zum Sieger erklärt. Auf Vegetas Bitten hin gibt Piccolo dann jedoch auf und Frosts Disqualifikation wird rückgängig gemacht, da Vegeta Frost in einem Kampf selbst besiegen will.

Wandle den Zorn in Kraft um! Vegeta kämpft mit Volldampf! Nach dem Kampf wird beschlossen, dass Son Goku nach Vegeta noch einmal antreten darf, da er regelwidrig besiegt worden war.

Für den nächsten Kampf, Vegeta gegen den Metall-Mann Magetta, errichtet Champa eine Barriere um den Ring und erklärt, dass man auch als aus dem Ring geworfen zählt, wenn man diese Barriere berührt.

Magetta stellt sich als sehr stark und widerstandsfähig heraus, ist aber deutlich langsamer als Vegeta. Allerdings strahlt er sehr viel Hitze ab, die sich in der Barriere anstaut und den Ring erhitzt, was Vegeta nach und nach Probleme bereitet.

Ein Kampf, härter als gedacht! Vegetas Riesenexplosion des Zorns! Masaka no Dai Kusen! Nachdem der erschöpfte Vegeta nur um Haaresbreite einem Ring-aus entgeht, setzt er wütend so viel Energie frei, dass die Barriere um den Ring zerschmettert wird und er wieder frei atmen kann.

Von dort befördert er Magetta aus dem Ring und gewinnt, auch da der sensible Magetta durch eine Beleidigung Vegetas aus dem Gleichgewicht geworfen wurde.

Der nächste Kämpfer für das sechste Universum wird der Saiyajin Cabba sein. Vergiss nie deinen Saiyajin-Stolz!

Vegeta gegen den Saiyajin aus dem 6. In ihrer Grundform sind Vegeta und Cabba praktisch gleich stark.

Um ernsthaft kämpfen zu können fordert Vegeta Cabba daher auf, sich in einen Super-Saiyajin zu verwandeln. Dieser gesteht, dass er nicht wisse wie das gehe und bittet Vegeta, es ihm beizubringen.

Der wird daraufhin scheinbar wütend, verwandelt sich in einen Super-Saiyajin, prügelt gnadenlos auf Cabba ein und provoziert ihn, bis der wütend wird, und sich in einen Super-Saiyajin verwandelt.

Nachdem er sich wieder beruhigt hat, wird ihm klar, dass Vegeta ihn nur provoziert hat, um ihm die Transformation beizubringen. Mit der Aufforderung, ihn in Zukunft zu übertrumpfen, besiegt Vegeta Cabba in seiner blauhaarigen Form mit einem Schlag.

Somit verbleibt dem sechsten Universum nur noch ein Kämpfer — der Attentäter Hit. Der stärkste Kämpfer des 6. Die Audienz beim Auftragskiller Hit!

Koroshi ya Hitto Kenzan!! Hit ist Vegeta klar überlegen. Da Jaco mit seinen guten Augen bemerkt hat, dass Hit vor seinen Angriffen immer für einen Augenblick verschwindet, kann sich das Team des 7.

Universums darauf zusammenreimen, dass Hit die Fähigkeit besitzen muss, die Zeit für 0,1 s anhalten zu können. Son Goku nutzt dieses Wissen und kann Hits Attacken blocken, indem er voraussieht, wo Hit in 0,1 s sein wird.

Nachdem es ihm gelungen ist, bei Hit sogar einen Treffer zu landen, machen sich beide Kämpfer bereit, nun ernsthaft zu kämpfen.

Ein Gegenangriff auf den Zeitsprung? Goku zeigt seine neue Technik! Deru ka!? Son Goku verwandelt sich in seine blauhaarige Form und ist so Hit überlegen, da er dessen Bewegungen während die Zeit angehalten ist nach wie vor vorhersagen kann.

Hit, der zuvor noch nie trainieren oder sich anderweitig verbessern hat müssen, schafft es dann jedoch, die Zeit nach und nach immer länger anhalten zu können, weswegen Son Goku nicht mehr schnell genug auf seine Angriffe reagieren kann.

Die Entscheidung naht! Wer wird siegen, Beerus oder Champa? Tsuini Ketchaku! Soretomo Shanpa? Als ihm zudem klar wird, dass Hits Kampfstil auf Techniken basiert, die den Gegner töten sollen, und er sich daher in diesem Turnier zurückhalten muss, gibt Son Goku freiwillig den Kampf auf.

Um sich bei Son Goku dafür zu revanchieren, dass er im Kampf gegen ihn stärker geworden ist, und um Champa eins auszuwischen, lässt sich Hit jedoch von Monaka besiegen.

Somit ist Beerus und das siebte Universum Sieger des Turniers. Erscheine, Gott der Drachen! Und erfülle meinen Wunsch-Punsch!

Zeno, der König von Allem verkündet, ihm habe das Turnier gefallen und kündigt an, bald ein Turnier zwischen allen zwölf Universen zu veranstalten.

Da Champa seine Kämpfer für dieses Turnier noch einmal benötigen wird, tötet er sie doch nicht. Bulma stellt mit ihrem Dragon-Radar fest, dass der verlassene Planet, auf dem das Turnier stattgefunden hat, tatsächlich der letzte fehlende Super-Dragonball ist — mit etwas verschmutzter Oberfläche.

Da sie nun alle sieben Dragonballs haben, kann Whis den Drachen herbeirufen und Beerus in der Sprache der Götter seinen Wunsch aussprechen.

Tumult bei der Siegesfeier! Kommt es nun zum Kampf zwischen Goku und Monaka? Tsuini Taiketsu!? Um das gewonnene Turnier zu feiern, veranstaltet Bulma eine Siegesfeier.

Auf Pan aufzupassen ist harte Arbeit! Pan no Osewa de Shikuhakku. Son Goku bemerkt, dass er plötzlich sein Ki nicht mehr richtig kontrollieren kann, und so z.

Durch die zehnfache Kaioken hat er sich überanstrengt und soll sich nun ein paar Tage ausruhen und erholen. In dieser Zeit will er nun auf seine Enkelin Pan aufpassen.

Die wird jedoch prompt durch ein Versehen von Pilaw, Mai und Shu entführt. Nach einem kurzen Abenteuer mit den dreien kehrt Pan jedoch wieder unbeschadet nach Hause zurück.

Das Siegel des Planeten Potaufeu! Das Geheimnis des übermenschlichen Wassers! Der bemerkt das erst auf dem Planeten Potaufeu, wo er seine nächste Lieferung zu tätigen hat.

Vegeta bricht kraftlos zusammen, während die Flüssigkeit Vegetas Gestalt annimmt. Vegeta verblasst! Der Schrecken des duplizierten Vegetas!

Vegeta und co. Da es aber auch die Bosheit der Angreifer mit absorbierte und sich gegen seine Erschaffer wandte, musste es versiegelt werden.

Leuten, denen vom Wasser ihre Kräfte geraubt wurden, lösen sich nach wenigen Minuten in Nichts auf. In der Zwischenzeit hat aber auch Son Goku von dem Kampf erfahren und teleportiert sich nach Potaufeu, wo er sich der Vegeta-Kopie entgegenstellt.

Goku gegen Vegetas Kopie! Wer wird gewinnen? Katsu no wa Dotchida!? Der echte Vegeta muss seiner Kräfte beraubt dabei tatenlos zusehen und ist hin und hergerissen, wen er als Gewinner sehen will.

Ein Sieg der Kopie würde zwar seinen Tod bedeuten, andererseits will er nicht, dass Son Goku stärker ist als er. Letztlich ist es Monaka, dem es zufällig gelingt, den Kern zu zerstören.

Die Kopie wird dadurch bewegungsunfähig gemacht, wodurch Son Goku sie leicht töten kann. SOS aus der Zukunft! Ein neuer, dunkler Feind erscheint!

Mirai kara no SOS! Kuroki Aratana Teki Arawaru!! Vegeta und Son Goku nehmen ihr Training bei Whis und Beerus wieder auf, um sich auf das von Zeno angekündigte Turnier zwischen all den zwölf Universen vorzubereiten.

Trunks sieht sich einem mächtigen Gegner namens Black gegenüber, dem er nicht gewachsen ist. Erneut will er in die Vergangenheit reisen, um sich von all den Kämpfern, die in seiner Zeit bereits gestorben sind, helfen zu lassen.

Seiner Mutter Bulma gelingt es, gerade genug Treibstoff für eine Reise in die Vergangenheit herzustellen, bevor sie von Black getötet wird.

Es gibt wieder Hoffnung! Öffne deine Augen im Jetzt, Trunks! Futatabi Ima de Mezame yo Torankusu. Die leblose Mai muss er zurücklassen.

Die Zeitmaschine landet vor dem Capsule-Corporation -Gebäude, wo sie sofort von dem jungen Trunks und der Pilaw-Truppe entdeckt wird, die sich mit Trunks angefreundet haben und jetzt dort wohnen.

Während Bulma Vegeta und Son Goku herbeiruft, spekulieren die vier, wer der mysteriöse Bewusstlose sein könnte.

Als der Trunks aus der Zukunft endlich im Beisein von Vegeta, Son Goku und auch Beerus und Whis, die interessehalber mitgekommen sind, aufwacht, geht er sofort wutentbrannt auf Son Goku los.

Eine Nachricht aus der Zukunft! Goku Black greift an! Trunks berichtet von dem mächtigen Gegner Black, vor dem er aus der Zukunft geflohen ist.

Goku Black , zu töten, da dieser dabei ist, die gesamte Menschheit auszulöschen. Zuvor muss Bulma jedoch erst die Funktionsweise der Zeitmaschine verstehen, um Treibstoff für eine weitere Reise herstellen zu können.

In der Zwischenzeit testet Son Goku Trunks Stärke und stellt fest, dass dieser sich inzwischen in einen zweifachen Super Saiyajin verwandeln kann.

Goku gegen Black! Der Weg zur verschlossenen Zukunft! Tozasareta Mirai e no Michi. Black taucht in der Gegenwart auf und wird umgehend von Son Goku in einen Kampf verwickelt.

Bevor die beiden jedoch ernsthaft gegeneinander kämpfen können wird Black durch den Riss wieder in die Zukunft gezogen.

Bulma kramt jedoch prompt die alte Zeitmaschine hervor, in der damals Cell angekommen war, wodurch der Weg in die Zukunft erneut offensteht.

Als sich der Riss wieder schloss, wurde Black wieder in seine eigene Zeit gedrängt. Weiter erklärt Whis noch, dass Zeitringe eigentlich nur von Kaioshin getragen werden.

Liebe, die die Zeit überwindet! Trunks und Mai! Son Goku will in der Zwischenzeit trainieren, findet aber keinen passenden Ort und auch keinen Trainingspartner.

Der Trunks aus der Zukunft bemerkt freudig die junge Mai, und erzählt ihr von ihrem zukünftigen Ich, das eine zentrale Rolle im Kampf gegen Black gespielt hat.

Beerus bittet Whis, Nachforschungen zu Black anzustellen, da dieser ihm irgendwie bekannt vorgekommen ist, und ihm die Tatsache, dass Black einen Zeitring besitzt, komisch vorkommt.

Wiedersehen von Lehrer und Schüler! Gohan und Trunks aus der Zukunft! Trunks ist eifersüchtig auf sein Ich, das aus der Zukunft gekommen ist.

Er gibt sich Mühe, genauso cool zu sein wie dieser, und versucht bei Mai Eindruck zu schinden. Die hat aber nur Augen für den älteren der beiden.

Trunks ist überrascht wie anders Son Gohan in dieser Zeitebene ist, freut sich aber, dass dieser ein glückliches Familienleben führt. Enthülle Blacks wahre Identität!

Auf zur Welt der Kaioshin des zehnten Universums! Sie stellen fest, dass Zamasus Ki sehr ähnlich zu dem von Black ist.

Dies wird insbesondere bei einem Trainingskampf zwischen Zamasu und Son Goku klar, zu dem die Drei Zamasu mit Hilfe seines Ausbilders überreden können.

Zamasu hat zuvor seine Abneigung gegen Sterbliche ausgedrückt, und infrage gestellt hat, ob Sterbliche es überhaupt Wert wären, von den Kaioshin beschützt zu werden, wo sie doch ständig böse Taten ausführen.

Sein Ausbilder wollte ihm daher durch Son Gokus Stärke das Potential und den Wert der Sterblichen demonstrieren, erreicht jedoch damit eher das Gegenteil.

Der das Blut der Saiyajin in seinen Adern trägt! Trunks Entschluss! Son Goku und Co. Trunks kommt zu der Erkenntnis, dass Vegeta und Son Goku beide mehr als stark genug sind, um Black zu besiegen, weswegen er selbst nicht mehr stärker werden müsse.

Vegeta bringt ihn jedoch dazu, seine Meinung wieder zu ändern. Im zehnten Universum beobachten Zamasu und sein Ausbilder einen Planeten, auf dem sich gerade intelligentes Leben gebildet hat, das jedoch überaus gewalttätig ist.

Sie reisen mit einem Zeitring Jahre in die Zukunft, um deren Entwicklung zu verfolgen, müssen aber feststellen, dass sich die Zivilisation kein Stück weiterentwickelt hat.

Zeno kontaktiert unterdessen Beerus, um sich mit Goku zu treffen. Ich will Goku treffen, ne! Eine Audienz bei König Zeno!

Der will sich mit Goku anfreunden, und Zeit mit ihm verbringen, da er dessen natürliche, furchtlose Art mit ihm umzugehen erfrischend findet.

Son Goku vertröstet Zeno auf später, da er zunächst Black besiegen muss. Für danach lädt er Zeno aber gleich auf die Erde ein und verspricht, ihm einen noch besseren Freund vorzustellen.

Bevor er auf die Erde zurückkehrt, erhält er von Zeno einen Knopf, mit dem er Zeno jederzeit sofort herbeirufen kann.

Im zehnten Universum tötet Zamasu einen bösartigen Sterblichen und distanziert sich zunehmend von den Lehren der Kaioshin.

Rückkampf mit Goku Black! Auftritt des Super Saiyajin Rose! Die bringen sie zu ihrem geheimen Hauptquartier, wo die drei feststellen, dass Mai noch am Leben ist.

Die drei machen Black auf sich aufmerksam, der prompt erscheint, um sie zu bekämpfen. Auch Son Goku kann er überwältigen. Als Black aber Son Goku mit dem Kamehameha töten will, taucht überraschend Zamasu auf, und stoppt ihn.

Er verkündet, dass er selbst Son Goku töten wolle. Der Gott im unsterblichen Körper! Zamasu steigt herab! Trunks und Son Goku kämpfen in der Zukunft gegen Zamasu und Black, können aber nichts gegen die beiden ausrichten.

Insbesondere Zamasu kann nicht verwundet werden; er behauptet, unsterblich zu sein. Bevor die beiden Goku und Trunks töten, sorgt Vegeta mit letzter Kraft für eine Ablenkung, sodass Mai und die Rebellen die drei schwer Verwundeten retten können.

Mai setzt die drei in die Zeitmaschine und schickt sie in die Gegenwart zurück. Sie selbst bleibt mit den Rebellen zurück.

In der Gegenwart erfährt Zamasu von den Super-Dragonballs und macht sich auf, diese zu finden. Zamasu und Black!

Zamasu sucht den allwissenden Zuno auf, um den Standort der Super-Dragonballs zu erfahren. Als Trunks und Co. Da sie jetzt wissen, dass Zamasu in der Zukunft böse werden wird, oder es bereits ist, machen sich Son Goku, Beerus, Whis und der Kaioshin ins zehnte Universum auf, um Zamasus Lehrmeister zu warnen.

Beschütze den Kaioshin Gowasu! Und zerstöre Zamasu! Um absolut sicher zu sein, legen sich die vier auf die Lauer und beobachten, wie Zamasu tatsächlich den Mord ausführt.

Sie konfrontieren Zamasu, der seinen Plan offenbart: Er wollte mit Gowasus Zeitring die Abkühlzeiten der Super-Dragonballs umgehen, und diese benutzen, um letztlich alle Sterblichen zu vernichten.

Er will so Frieden in das Universum bringen. Nach dem Geständnis tötet ihn Beerus jedoch kurzerhand. Es geht wieder in die Zukunft!

Blacks wahre Identität kommt ans Licht! Son Goku, Vegeta und auch Bulma begleiten Trunks wieder zurück in seine Zukunft, da sie nicht so recht glauben können, dass sich diese verändert hat, nachdem Beerus Zamasu in der Gegenwart getötet hat.

Auch wenn Beerus weiterhin darauf beharrt. Dort angekommen ist tatsächlich alles immer noch genauso wie sie es bei ihrer letzten Zeitreise zurückgelassen haben.

Schnell treffen sie auch wieder auf Zamasu und Black. Zamasus Plan! Der Schrecken einer Welt ohne Menschen!

Black erklärt, dass er der Zamasu ist, der gegen Son Goku im Zweikampf verloren hat. Da er einen Zeitring trägt, macht es ihm auch nichts aus, dass Beerus ihn in einer anderen Vergangenheit getötet hat.

Im Kampf gegen die beiden wird Son Goku schwer verwundet, und auch Vegeta und Trunks sind klar unterlegen.

Dann schafft es Trunks jedoch, vor Wut ungeahnte Kräfte zu mobilisieren. Die Welt beschütze ich!

Sekai wa Ore ga Mamoru! Dort sollen sie sich eine Strategie überlegen, wie man Zamasu und Black besiegen könnte.

Son Goku macht sich sogleich zum Herrn der Schildkröten auf, um diese Kampftechnik zu erlernen. Beerus und Whis reisen unterdessen wieder in das zehnte Universum zu Zamasus altem Meister, wo sie beratschlagen, was mit dem Zamasu in der Zukunft zu tun ist.

Die Stärke eines wahren Saiyajin! Vegetas heldenhafter Kampf! Dort haben Zamasu und Black gerade Trunks geschlagen.

Sofort nach ihrer Ankunft zerstört Black die Zeitmaschine, sodass Goku und Vegeta sich nicht erneut zurückziehen können.

Das wäre aber ohnehin nicht nötig gewesen, da sowohl Vegeta in seinem Kampf gegen Black, als auch Son Goku in seinem Kampf gegen Zamasu stark dominieren.

Bulma versucht unterdessen, die Zeitmaschine wieder zu reparieren, und der Kaioshin des siebten Universums kommt mit Gowasu in der Zukunft an, um den Kampf zu verfolgen.

Lobet und preiset ihn! Die Urknallgeburt des fusionierten Zamasu! Gattai Zamasu Bakutan!! Black erkennt, dass man durch Wut seine Kraft extrem steigern kann, und erlernt die Fähigkeit, Duplikate von sich selbst zu erzeugen.

Zwar kann Trunks Zamasu mit dem Mafuba in einer Urne versiegeln, doch dieser befreit sich recht schnell.

Erschüttert von diesen ungeahnten Kräften der Sterblichen benutzen Zamasu und Black ihre Potara-Ohrringe, um zu einem noch stärkeren Kämpfer zu fusionieren.

Das jüngste Gericht! Die ultimative Kraft des Super-Gottes! Der fusionierte Zamasu ist nun sowohl unsterblich, als auch im Besitz grenzenloser Macht.

Dennoch gelingt es Son Goku, Vegeta und Trunks irgendwie, ihm mit vereinten Kräften Paroli zu bieten, während Bulma, Mai und die übrigen überlebenden Menschen versuchen, vor ihm zu fliehen.

Der Entscheidungskampf! Die wunderbare Kraft der Unbeugsamen! Zamasu bemerkt, dass eine Hälfte seines Körpers nicht unsterblich ist, da auch Black vor der Fusion mit dem unsterblichen Zamasu einen sterblichen Körper hatte.

Da seine Emotionen während des Kampfes mehr und mehr aus dem Gleichgewicht geraten, geschieht dasselbe auch mit seinem Körper, der zunehmend missgestaltet wird.

Der schafft es, Zamasu stark zu schwächen, aber bevor er ihn töten kann trennt sich die Fusion wieder, da eine Potara-Fusion zwischen sterblichen nicht von Dauer ist.

Mit neuer Hoffnung im Herzen: Lebe wohl, Trunks! Zamasu verwandelt sich in ein körperloses Wesen, das die gesamte Erde einhüllt und alles Leben darauf zerstört.

Son Goku erinnert sich an den Knopf, den er von Zeno erhalten hat, und benutzt diesen, um Zeno herbeizurufen. Der fackelt nicht lange und löscht Zamasu aus, mitsamt allem anderen in dieser alternativen Zukunft.

Beerus und Whis begleiten sie, um sicherzugehen, dass eine neue alternative Zeitlinie entsteht, in der die beiden in Frieden leben können, indem sie Zamasu und Black schnell besiegen, bevor sie sich fusionieren können.

Erscheine, Shenlong! Wessen Wunsch wird erfüllt? Ideyo Shenron! Kanaeru Negai wa Dare no Mono!? Beerus bemerkt, dass Bulma versucht, wie ihr zukünftiges Selbst eine Zeitmaschine zu bauen; Da Zeitreisen streng verboten ist zerstört er die halb fertige Maschine kurzerhand.

Goku gegen Arale! Zerstört ihr verrückter Kampf die Erde? Bulma, Vegeta und Trunks sind bei einer Preisverleihung, bei der herausragende Erfindungen geehrt werden, da Bulma für den Preis nominiert ist.

Der Gewinner ist dann aber Dr. Slump , der eine Maschine erfunden hat, die Dinge aus dem Nichts erzeugen kann, wenn man sie sich stark wünscht.

Der Geist von Dr. Mashirito, Dr. Slumps Erzfeind, gefällt das gar nicht, und verursacht deswegen auf der Preisverleihung Chaos, indem er dem von Dr.

Slump gebauten Robotermädchen Arale ein Mittel gibt, das sie um ein vielfaches aufgedrehter macht, als sie es ohnehin schon ist.

Vegeta und Son Goku bemühen sich, Arale unter Kontrolle zu bringen, was sich allerdings als sehr schwierig erweist, da Arale als Gag-Manga-Figur deutlich stärker als die beiden ist.

Eine Herausforderung von Champa! Dieses Mal messen wir uns beim Baseball! Champa schlägt Beerus vor, gegeneinander Baseball zu spielen.

Goku stirbt! Der Mordauftrag mit Erfolgsgarantie! Son Goku benimmt sich merkwürdig; Er ist angespannt und versucht ständig, jemandes Energie aufzuspüren.

Als es dann zur Konfrontation zwischen den beiden kommt, wird schnell offenbar, dass Hit seit ihrem letzten Kampf nochmal um einiges stärker geworden ist.

Kommt es zum Gegenangriff? Die unsichtbare Todestechnik! Hangeki Naruka!? Mienai Koroshi no Waza!! Kurz vor seinem Tod hat Son Goku einen Energiestrahl senkrecht nach oben geschossen.

Als dieser zurück zur Erde fällt, und genau die Brust des toten Son Gokus trifft, wird dieser durch den Aufprall reanimiert. Der Kampf zwischen Son Goku und Hit wird umgehend fortgesetzt, verläuft diesmal aber wesentlich ausgeglichener, da Son Goku nach und nach Hits geheime Spezialattacken durchschaut.

Es stellt sich zudem heraus, dass es tatsächlich Son Goku selbst war, der den Assassinen Hit angeheuert hat, ihn zu töten, da er gegen Hit bei voller Stärke kämpfen wollte.

Gohans Unglück! Gohan no Sainan! Ein bösartiges Alien, das Jaco vor kurzem verhaftet hat, kann diesem entkommen.

Als Mr. Dies inspiriert ihn, auch in Wirklichkeit wieder in diese Rolle zu schlüpfen, und Verbrechen zu vereiteln. So trifft er auf das entflohene Alien, das von anderen Besitz ergreifen kann, wobei der besessene Körper um ein vielfaches stärker wird.

Son Gohan besiegt das Alien, aber es kann entkommen. Für jene, die er liebt! Aisurumono no Tame ni! Son Gohan überzeugt Jaco, ihn nicht anzugreifen.

Der berichtet ihm von dem entflohenen Alien und erklärt, dass die Personen, von denen es Besitz ergreift umso stärker werden, je mehr Dunkelheit sie in ihrem Herzen tragen.

Dessen Wut und Eifersucht gegenüber Son Gohan, der ihm das Rampenlicht stiehlt, sorgen dafür, dass er sich in ein riesiges, mächtiges Monster verwandelt.

Mit Mühe gelingt es Son Gohan aber letztlich, ihn zu besiegen. Goku und Krillin! Das Training an alter Stätte! Son Goku ist frustriert, weil niemand Zeit hat, mit ihm zu trainieren.

Dann kommt er aber auf die Idee, wieder mit Krillin beim Herrn der Schildkröten zu trainieren. Krillin lässt sich schnell dazu überreden, da seine Frau und seine Tochter ihn darauf hinweisen, dass er in den letzten Jahren ziemlich schwach geworden ist.

Der Herr der Schildkröten gibt den beiden dann als Training den Auftrag, ihm eine sehr seltene Pflanze zu besorgen, die sein Leben verlängert und ihm Kraft gibt.

Die Suche nach der Pflanze führt die beiden in eine seltsame Höhle, in der plötzlich viele ihrer alten Feinde auftauchen, darunter z.

Besiege deine Angstgegner! Krillin findet seinen Kampfgeist wieder! Son Goku und Krillin schlagen ihre Feinde wieder und wieder zurück, aber diese erscheinen einfach wieder von neuem, und jedes Mal stärker als zuvor.

Krillin verliert seinen Mut und möchte fliehen, schafft es aber dann, seine Angst zu überwinden. Als sich die beiden ruhig und gelassen verhalten, verschwinden die Gegner, und an ihrer Stelle erscheint die Pflanze, die sie dem Herrn der Schildkröten bringen sollten.

Krillin ist nach diesem Training entschlossen, wieder ein Kampfsportler zu werden. Mach schon König Zen-Oh! Das Turnier der Universen!

Son Goku stellt fest, dass seine Fähigkeiten im Kampf etwas eingerostet sind und will daher wieder bei Whis und Beerus trainieren. Er bittet Vegeta, ebenfalls wieder dort zu trainieren, aber der will nicht mitkommen, da Bulma mit ihrem zweiten Kind schwanger ist.

Beim Training bei Beerus und Whis erinnert sich Son Goku, dass Zeno vor einiger Zeit angekündigt hat, ein Kampfsportturnier zwischen allen zwölf Universen zu veranstalten.

Kurzerhand sucht Son Goku die beiden Zenos auf, und erinnert sie daran. Die lassen sich nicht lange bitten und kündigen tatsächlich ein Turnier zwischen allen Universen an, in dem jedes Universum von zehn Kämpfern repräsentiert werden soll.

Die Götter aller Universen sind schockiert! Wer beim Turnier der Kraft verliert wird ausgelöscht! Als Beerus sich erkundigt, was der Gewinner des Turniers als Preis erhalten wird, wird ihm erklärt, dass es keinen Preis für den Gewinner gibt.

Dragonball Super Eng One Piece, Dragon Ball Super und andere Anime auf ProSieben MAXX

Naoko Watanabe. Krillin und C 18 wollen aussteigen, aber da Beerus ihnen mit der sofortigen Vernichtung droht, bleiben sie ihm Team. Seit dem Bis er das kann, apologise, www.movie2k.com яблочко es noch ein langer Weg. Der Hohepriester enthüllt, dass bei dem richtigen Turnier nicht alle Universen teilnehmen werden, sondern nur die mit anatomy die jungen Г¤rzte zu geringen Entwicklungslevel. Die Handlung des Mangas unterscheidet sich an apologise, der kleine vampir 2000 authoritative Stellen von der des Animes. Angaben zum Verkäufer a. Date a Live Besucher 24 min. Ice age teile letzter Kämpfer tritt Monaka zitternd in den Ring, der entgegen Beerus Aussage sehr schwach ist und von diesem nur benutzt wurde, um Son Goku und Vegeta zu motivieren. Mai auf Deutsch übersetzt bei Carlsen Manga veröffentlicht, die bereits Dragon Ball übersetzten. Black Clover Ich beweise, dass du Recht hattest 23 min. Dies bestraft Beerus mit der Zerstörung des ganzen Planeten. Bisher wurden extinction stream einzelnen, monatlich erscheinenden Kapitel in zehn Bänden zusammengebunden veröffentlicht. Die Premiere des Filmes fand am Boruto Folge Wasabi and Namida 23 min. Jahr e. Yasunori Masutani.

2 comments

  1. Ich tue Abbitte, dass sich eingemischt hat... Ich finde mich dieser Frage zurecht. Schreiben Sie hier oder in PM.